ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. Oktober 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:25 GMT+2



29 September 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Föderation des Meeres unterzeichnet eine Vereinbarung mit dem Nationale Technologie "Blue Italian Growth"

Die beiden Organisationen verpflichten sich, Programme und Initiativen zur Förderung spezifischer Aktivitäten für die Offenlegung des Wertes der blauen Wirtschaft

Der Verband des italienischen Meeressystems (Federazione del Mare), die die industrielle Komponente des Clusters darstellt italienischen Seeschifffahrt, paraphierte ein Memorandum of Understanding mit dem Nationale Technologie "Blue Italian Growth" (CTN-BIG), deren Aufgabe die Entwicklung und Konsolidierung des Clusters ist nationalen Technologie im Rahmen der Meereswirtschaft, insbesondere Kohärenz mit der Definition im nationalen Forschungsprogramm 2015-2020, um die Begegnung zwischen öffentlicher und privater Forschung zu fördern, um technologische Entwicklungsmöglichkeiten für die Italienisches maritimes und maritimes Industriesystem.

Die Vereinbarung, die gestern an Bord des Schiffes Amerigo Vespucci auf dem Marinestützpunkt der Marine von La Spezia in anlässlich der Veranstaltung Seafuture2021 wurde vom Präsidenten der Föderation des Meeres, Mario Mattioli, und Präsident des BIG-Clusters, Giovanni Caprino, und sagt voraus, dass die beiden Organisationen verpflichten sich, Programme und Initiativen zur Förderung spezifischer Aktivitäten zur Förderung der Offenlegung des Wertes der blauen Wirtschaft an die breite Öffentlichkeit und Förderung des öffentlichen Bewusstseins für alle Aspekte des Meeres, von sozioökonomischen und internationalen Beziehungen ausgehen.

"Die Rolle, die maritime Cluster als Vermittler spielen zwischen den Regionen der EU und den benachbarten Seeländern, um die Lokale KMU und große Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen blau, auch über die rein maritimen Sektoren hinaus - hat betont den Präsidenten der Föderation des Meeres - es ist grundlegend. Aufgrund ihrer Eigenschaften können maritime Cluster können zur Transformation beitragen. der Wertschöpfungskette der blauen Wirtschaft, um unter den anderen, einschließlich des Ziels der Klimaneutralität, CO2-Emissionen zu reduzieren, indem der Verkehr und die umweltfreundlichsten Häfen."

"Die zahlreichen geschäftlichen zur Wirtschaft des Meeres - bemerkte Giovanni Caprino - für ziel zu erreichen, müssen sie sich vernetzen und ihre Fähigkeiten und Ideen. Deshalb ist die Verständigung mit der Die Föderation des Meeres stellt einen wichtigen Schritt dar, um unsere Branche weiter zu verbessern und neue Markt- und Wachstumschancen. All those' home die sich um die harmonische und komplementäre Entwicklung der Wirtschaft des Meeres in unserem Land wird größer und mehr gemütlich, um uns über das Wachstum des Landessystems zu vergleichen, und über die die Rolle der blauen Wirtschaft immer wichtiger wird."




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail