ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:13 GMT+1



4 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Oberste Rat für öffentliche Arbeiten hat eine Stellungnahme abgegeben günstig für das Projekt der technischen und wirtschaftlichen Machbarkeit des Neuen Forane-Staudamms von Genua

Grünes Licht mit Rezepten und Empfehlungen

Der Oberste Rat für öffentliche Arbeiten hat eine Stellungnahme abgegeben günstig mit Rezepten und Empfehlungen zum Entwurf von technische und wirtschaftliche Machbarkeit des New Forane Dam von Genua. Betonung, dass die Arbeit die Zugänglichkeit verbessern wird maritim zum historischen Becken und den Docks mit Blick auf die Sampierdarena-Kanal, der den Zugang zum Hafen gewährleistet und der Betrieb aller Terminals des Flughafens unter Bedingungen der Sicherheit, die Hafensystembehörde des Ligurischen Meeres Western hat nach Stellungnahme des Rates Überlegen, wir warten jetzt auf die Folgenabschätzung Umweltersuchen vom 17. September an das Ministerium für Umweltfragen Ökologischer Wandel, während der letzte 2. November die Konferenz der Entscheidungsdienste gemäß Artikel 14 Absatz 2 - 14 einberufen bis Gesetz Nr. 241/1990. Nach Abschluss der Genehmigungsphase veröffentlichte die Sondierungsmitteilung zur Identifizierung und Auswahl der Wirtschaftsteilnehmer, die an einer Teilnahme an der Verhandlungsverfahren für die Vergabe des integrierten Auftrags Komplex, der das endgültige und ausführende Design umfasst und die Ausführung der Arbeiten.

"Der neue Vorlanddamm von Genua - hob die Präsident der AdSP, Paolo Emilio Signorini - repräsentiert ein Werk Schlüssel zur Verbesserung der Zugänglichkeit des Seeverkehrs südlich zum TEN-V-Korridor Rhein-Alpen, wie mehrfach in den wichtigsten verkehrspolitischen Dokumenten bekräftigt der Europäischen Union. Für den Bau des neuen Staudamms haben wir die gewissenhafterer Design- und Autorisierungsprozess angesichts der Komplexität der Arbeit, ihre Relevanz für die Zukunft der Hafen und erhebliche Kosten. Als Teil des Designprozesses was zu der wichtigen befürwortenden Stellungnahme des Maximums führte. Bewertungsstelle für technisches Design innerhalb Zur öffentlichen Verwaltung wurde sowohl die Analyse Kosten-Nutzen, die die öffentliche Debatte ermöglicht, um Bürger, Unternehmen und Institutionen, die sich an den wichtigsten Gestaltungsentscheidungen und die Gemeinsamkeit der Auswirkungen auf die Wettbewerbsfähigkeit und die Umwelt".

Äußerste Zufriedenheit mit der befürwortenden Stellungnahme der Oberster Rat für öffentliche Arbeiten wurde zum Ausdruck gebracht auch vom Bürgermeister von Genua, Marco Bucci: "Wir - er spezifizierte - wir hoffen auf einen sehr schnellen und effektiven Verwaltungsprozess, um der Stadt so schnell wie möglich die wirtschaftlichen Auswirkungen zu geben und Beschäftigung erforderlich, um den ersten Hafen der Mittelmeer und die gültige Alternative zu den Häfen des Nordens. Das außerordentlicher Kommissar und die Struktur des Kommissars - er bemerkte Bucci - haben einmal mehr die Wirksamkeit des "Modells" unter Beweis gestellt Genua'».

Sogar der Präsident der Region Ligurien, Giovanni Toti, bemerkte: dass "der neue Vordamm des Hafens von Genua einer der die für die Entwicklung des Flughafens wesentlichen Infrastrukturen, Detail seines historischen Beckens, das von Sampierdarena. Das befürwortene Stellungnahme des Obersten Rates von Öffentliche Arbeiten - bemerkte er - sind ein wichtiger Schritt nach vorne auf dem Weg zu seiner raschen Verwirklichung, die die geleistete gute Arbeit bestätigt von den Büros der lokalen Behörden und der AdSP des Ligurischen Meeres Westlich, angesichts des schwierigen Weges überhaupt nicht offensichtlich Autorisierung und die intrinsische Komplexität der Arbeit, eine der beeindruckendsten, die während der gesamten Mittelmeer in den kommenden Jahren». "Der neue Damm, zusammen mit dem Dritten Durchgang, dessen Arbeit zügigend voranschreitet, und dem Dachrinne, für die der Platz vor kurzem angekommen ist Minister Giovannini - so Toti weiter - wird die unser Hafensystem, um effizienter zu werden, mehr modern und in der Lage, immer größere Mengen an Waren und Menschen, um so direkt mit den Flughäfen Nordeuropas».

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail