ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:26 GMT+1



15 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Oktober der Containerverkehr im Hafen von Long Beach um -2,1% gesunken

Cordero: Wir tun alles, um die Rückstand und Beschleunigung des Portbetriebs

Letzten Monat der containerverkehr, der vom Hafen abgewickelt wird von Long Beach verzeichnete einen Rückgang von -2,1%. Hervorheben, dass Sie Dies ist ein begrenzter Rückgang im Vergleich zum Volumen vom Oktober 2020 wann der Datenverkehrsdatensatz für diesen Monat festgelegt wurde des Jahres, der General Manager des Hafens von Long Beach, Mario Cordero, spezifizierte, dass die leichte Kontraktion der Strömung von Der Verkehr ist das Ergebnis der begrenzten Kapazität der Hafenterminals, die sich negativ auswirken, in insbesondere bei Einfuhren. Terminal - er präzisiert - dass arbeiten daran, den Rückstand des datenverkehrsgenerierten Datenverkehrs zu beseitigen, der durch die jüngster außergewöhnlicher Anstieg der Nachfrage nach Seeverkehr containerisiert.

"In Long Beach - erklärte Cordero die Initiativen zur Beschleunigung des Hafenbetriebs - wir suchen Erhöhung der Kapazität durch Die Suche nach freien Flächen, in denen Lagerung von Containern verlängern wir die Betriebszeiten der Terminals und die Einführung eines Tarifs, der Seefrachtführer, die ihre Container am Hafen abholen so schnell wie möglich." Im vergangenen November hat es in der Tat die Hafenbehörde von Long Beach, sowie die der anderen primärer kalifornischer Anlaufhafen von Los Angeles, ausgestellt eine Congestion Dwell Fee zur Erhebung von Gebühren für Seefrachter Container, die zu lange auf den Docks bleiben, Gebühr - hat gab die Hafenbehörde an - die die Registrierung erlaubte ab dem 10. November ein Rückgang der vollen Behälter um 20% in Importe, die im Hafen über die Bedingungen von Befreiung.

"Im Hafen - unterstrich der Präsident des Hafens von Long Beach, Steven Neal - wir arbeiten 24 Stunden am Tag. Mit Hilfe der Lieferkette tun wir alles, was wir können, um herunterzuladen Waren von Schiffen und bringen Sie sie pünktlich in die Regale für die Feiertage". Eine Produktivitätssteigerung, die die Hafenbehörde ist zuversichtlich, den Trend schnell umkehren zu können negativ, dass seit letztem September der starke Trend unterbrochen wurde Wachstum des Verkehrs im Hafen in den letzten 14 Monaten.

Im Oktober 2021 wurden von den insgesamt 790 Tausend TEU belebt im Vergleich zu 807 Tausend im Oktober 2021, die Container bei der Ausschiffung voll entsprachen 385 Tausend Teu mit einem Rückgang von -4,3%. In verringern auch die leeren Container mit insgesamt 282 Tausend TEU (-2,4%). Der Fluss der vollen Container beim Boarding stattdessen markiert ein Anstieg von +6,6% entsprach 122 Tausend Teu.

In den ersten zehn Monaten dieses Jahres hat der Hafen von Long Beach weltweit 7,88 Millionen TEU belebt, mit einer Progression +21,0% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum 2020, davon 3,86 Mio. von vollen Teu bei der Landung (+20,3%), 1,21 Millionen TEU voll auf Boarding (-1,0%) und 2,81 Millionen leere Teu (+35,2%).

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail