ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:52 GMT+1



24 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Intercargo lädt den MEPC der IMO ein, den Fonds von fünf Milliarden Dollar zur Dekarbonisierung der Schifffahrt

Es ist notwendig - betont der Verein - das Ziel bis 2050 zu erreichen

Auf dem Treffen der Marine in dieser Woche Umweltschutzausschuss (MEPC) der International maritimen Organisation (IMO), heute Intercargo, der internationale Verband Vertretung von Reedern, die Massengutflotten betreiben, forderte "eine drastische und dringende Beschleunigung" notwendig für die kommerzielle Entwicklung von Technologien, Kraftstoffe, Antriebssysteme und verwandte Systeme Infrastruktur", um die Industrie in die Lage zu versetzen, Schifffahrt, um das Ziel emissionsfreier Schiffe zu erreichen Treibhausgase bis 2050, Ziel - er nannte noch einmal ein drehen den Verein - den Intercargo voll und ganz unterstützt.

Hervorhebung, dass die aktuelle Sitzung des MEPC die Gelegenheit, bei der die Mitgliedstaaten der IMO die Maßnahmen, die notwendig sind, um dieses Ergebnis zu erreichen, hat Intercargo stellte fest, dass "kurzfristig eine unmittelbare Priorität ist die Billigung des Vorschlags der Industrie für "die Einrichtung einer Internationalen Maritimen Forschung und Development Board" und ein "IMO Maritime Research Fund" wie in Dokument 77/7/6 des MEPC angegeben, das von Intercargo". Dieses Dokument akzeptiert in der Tat den Vorschlag der wichtigsten Seeverkehrsverbände, einschließlich Intercargo, für die Einrichtung eines Fonds von fünf Milliarden Dollar, finanziert von der gleichen Industrie, um die Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten zur Dekarbonisierung der Schifffahrt ( von 18 Dezember 2019).

In diesem Zusammenhang erinnerte Intercargo daran, dass sie gemeinsam mit der Internationalen Schifffahrtskammer (IKS) einen Vorschlag für eine globale Steuer auf die Kohlenstoffemissionen von Schiffen als Maßnahme mittelfristiger Markt, um die Einführung zu beschleunigen und Verbreitung von Technologien und Kraftstoffen ohne Emissionen von Kohlenstoff.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail