ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. Januar 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:08 GMT+1



2 Dezember 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Rotterdamer Hafen wurden die ersten Experimente von Bunkern eines Lagerregals mit flüssigem Biomethan

Die von Shell und CMA CGM durchgeführte Operation

Die CMA CGM Reedereigruppe und die Shell Ölgruppe zum ersten Mal im Hafen von Rotterdam die Bunkern eines Lagerregals durch Abgabe von flüssigem Biomethan. Auf dem Schiff Containerschiff Aurora,das eine Kapazität hat von 1.400 TEU, 483 Kubikmeter (219 Tonnen) von Flüssigerdgas, davon 44 Kubikmeter (20 Tonnen) von flüssigem Biomethan. Die Operation wurde am Rotterdam Short Sea Terminals mit LNG London während das Be- und Entladen des Container an Bord des Containerschiffs Aurora.

"Shell " sagte Tahir Faruqui, General Manager Shelle Global Downstream LNG kommentiert den Erfolg des Vorhabens - ist der Auffassung, dass Flüssigerdgas die der erste wesentliche Schritt zur Dekarbonisierung des Schifffahrtssektors. LNG bietet eine sofortige Reduzierung der Emissionen und hat die Potenzial, ein Null-Schiffskraftstoff zu werden Emissionen angesichts der Einsatzmöglichkeiten von Bio-LNG und LNG synthetisch".

LineaMessina



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail