ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Januar 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:36 GMT+1



28 Dezember 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im November ist der Warenverkehr im Hafen von Ravenna plus +28.4%

In den ersten elf Monaten des Jahres 2021 betrug der Anstieg um +21.8%

Im vergangenen Monat setzte sich der sensible Trend fort Zunahme des Güterverkehrs im Hafen von Ravenna, positive Entwicklung seit neun Monaten in Folge. Ein November 2021 hat der Anlaufhafen insgesamt 2,31 Millionen Tonnen Güter, mit einem Anstieg von +28,4% gegenüber dem November 2020, der hauptsächlich auf den Rückgang der -22,4% des monatlichen Verkehrsaufkommens des letzten Jahres. Die Gesamtsumme die im November 2021 belebten Werte sind im Vergleich zu bis November des Vorpandemiejahres 2019.

Letzten Monat war der einzige Containerverkehr belief sich auf 192 Tausend Tonnen, mit Erhöhungen von +2,7% bzw. +1,7% gegenüber den Monaten November 2020 und 2019. In verringern jedoch das Rollenmaterial, das sich auf 129 Tausend belief Tonnen, mit einem Rückgang von -7,6% gegenüber November 2020 und einem Wachstum von +1,0% gegenüber November 2019. Flüssiges Massengut auf dem Vormarsch stand bei 407 Tausend Tonnen (+10,6% im November 2020 und +25,4% B. im November 2019), davon 218 Tausend Tonnen Produkte Öl (+10,5% bzw. +22,8%), 100 Tsd. Tonnen Nahrungsmittel (-14,8% und +109,3%) und 90 Tausend Tonnen chemische Erzeugnisse (+72,2% bzw. -6,0%). Im Trockenwarensektor ist die insgesamt belief sich auf 1,58 Mio. Tonnen (+43,7% und -5,7%), einschließlich 568 Tausend Tonnen metallurgischer Produkte (+59,0% und -0,2%), 474 Tausend Tonnen Rohmineralien, Industriegüter und Baustoffe (+13,4% und +17,1%), 180 Tausend Tonnen landwirtschaftliche Erzeugnisse (+237,7% und +26,0%), 172 Tausend Tonnen Nahrungsmittel Nahrungsmittel (+27,3% und -43,6%) und 168 Tausend Tonnen Düngemittel (+34,0% und -10,9 %).


In den ersten 11 Monaten dieses Jahres hat der Hafen von Ravenna insgesamt 24,77 Millionen Tonnen Güter umgeschlagen, mit einem Anstieg von +21,8% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum 2020, davon 2,08 Mio. Tonnen Containergüter (+5,6%), 1,31 Mio. Tonnen Rollmaterial (-8,1%), 6,76 Mio. tonnen Tonnen konventionelle Güter (+48,1%), 10,37 Mio. Tonnen Trockenes Massengut (+21,1%), 2,41 Millionen Tonnen Trockenmassengut Mineralölerzeugnisse (+15,2 %) und 1,83 Mio. t sonstige flüssiges Massengut (+6,6 %).





PSA Genova Pra LineaMessina


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail