ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. März 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:17 GMT+1



14 April 2011

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Bekräftigte die Union Executive Freight Reunited

Der Präsident wird Susini und trat wieder von Ricci De Biasio Pesaresi Vizepräsidenten

Gestern in Rom, der EZB-Rat der Europäischen Union Freight Riuniti (UIR) hat für die nächsten drei Jahre 2011-2014 Alessandro Ricci als Präsident des Verbandes erneuert, trat erneut für eine zweite Amtszeit, der Vizepräsident Salvatore Antonio De Biasio (stellv. Vorsitzender ), Roberto Pesaresi und Marco Susini.

, Mauro Chiotasso (CIM - Interport Novara) - Ihr Ansatz wird der Präsident und die Vizepräsidenten auch durch einen Exekutivausschuss, dass sie sehen von Raffaele Bonizzato (Freight Dial Europa, Verona ZAI) begleitet werden unterstützt, Giuseppe Detomas (Die Trento) Luciano Griechisch (Interporto von Padua) und Johann S. Marzani (CEPIM - Interport Parma).

Alessandro Ricci darauf hingewiesen, dass in den drei Jahren unmittelbar nach der Union Freight Reunited engagiert schwer zu Ergebnissen, die aktiviert haben große erzielen, im Vergleich zu einer richtigen Arbeit der Neupositionierung zu einem Wahrzeichen der Organe werden und nationalen Institutionen, die für Transport und Logistik. Darüber hinaus - er hat - UIR versucht, auf der Grundlage eines gemeinsamen Konzepts und innovativ, offen für Dialog und Austausch mit anderen Verbänden, gehen von denen einige noch nicht abgeschlossen war Kooperationen.

Ricci sagte, dass im Einklang mit seinen strategischen Plan, der Union Freight Riuniti traten vor allem in vier Bereichen: Gesetzgebung, finanzielle, institutionelle, Kommunikation / Werbung, Verwaltung, für jeden, konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der operativen Funktionalität unterstützen Fracht.Der Gesetzentwurf, den Rechtsrahmen für den Güterverkehr zu aktualisieren, die Freilassung der Situation auf den Beiträgen der gesetzlich 240/90 und Ergänzungen, Bau, in Zusammenarbeit mit Censis, zwei wichtige Berichte über die wirtschaftliche, soziale und ökologische System der Inland-Terminals, die Vorbereitung von neun Positionspapiere, darunter ein sich mit der neuen Logistik-Plan - sind nur einige der Ergebnisse durch den Verein erhalten - erklärte er.

Innerhalb des neuen Vorstandes wurden unter anderem erläuterte die Leitlinien der nächsten drei Jahre und bietet eine noch stärkere Wirkung auf den Tischen der UIR der Organe und Institutionen der lokalen, nationalen und europäischen Referenzniveaus für den Dialog mit anderen Assoziationen über das Niveau der Zusammenarbeit zwischen dem Landesinneren, auf den Ebenen der Förderung und die Außenwirkung des italienischen Interport außerhalb der nationalen Kontext.
.

ABB Marine Solutions
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail