ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. März 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 15:12 GMT+1



26 April 2011

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Unverändert Güterverkehr im Hafen von Rotterdam

Im ersten Quartal wuchs verschiedene Waren. Leichter Anstieg der Schüttgut und flüssigen Massengütern Tropfen

Im ersten Quartal dieses Jahres den Verkehr von Waren im Hafen von Rotterdam blieben praktisch unverändert seit es belief sich auf 106,9 Millionen Tonnen, nach 0,1% im Vergleich zu 107,0000000 Tonnen in den ersten drei Monaten des Jahres behandelt 2010. Die Einfuhren beliefen sich 76,2 Millionen Tonnen (+1,7%) und Ausfuhren bei 30,7 Millionen Tonnen (-4,3%).

Der Laderaum verfügt über eine Erhöhung der gehandelten Volumina worden. Containerisierte Waren 29,8 Millionen Tonnen, ein Plus von 11, 9% gegenüber dem ersten Quartal des Vorjahres. In Bezug auf die 20 'wie Verkehr beliefen sich auf 2.893.183 TEU (+10,1%). Im Bereich der Fahrzeuge wurden 4,4 Millionen Tonnen (+8,3%) behandelt, während konventionelle Ware belief sich auf über 1,9 Mio. Tonnen (+34,9%).

Das flüssige Massengüter haben insgesamt 8 gefallen, 2% auf 50,3 Millionen Tonnen.Das Rohöl erreichte 24,4 Millionen Tonnen (-1,4%) und Mineralölerzeugnisse 17,9 Millionen Tonnen (-18,2%). Andere flüssigen Massengütern wurden 7,9 Mio. t (-1,9%).

Leichter Anstieg der Schüttgut Rose 1, 8% auf 20,5 Millionen Tonnen. Drop sowohl die Kohle betrug 6,0 Millionen Tonnen (-7,5%) und Eisenerz und Schrott, um 4,7% sank auf knapp 9,0 Millionen Tonnen, während die Masse erhöht Landwirtschaftliche andere Massengüter und erreichte 2,2 Mio. t bzw. (+48,5%) und 3,3 Millionen Tonnen (+20,4%).

.

ABB Marine Solutions
Evergreen Line



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail