ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

31. Oktober 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:42 GMT+1



26 Juli 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Nella hat sich erst Hälfte von dem 2012 Volumen von dem von dem Hupac befördert Verkehr von 11.7% verringert

Die operative Tätigkeit wird von den zahlreichen Unterbrechungen bestraft überprüfen sich im Eisenbahnnetz

Nella hat erst Hälfte von dem 2012 intermodale Techniker helvetischer Hupac ein Volumen von dem Verkehr im begleitet kombinierten Transport bewogen scheinen nicht zusammen zu 332.007 straßen Expeditionen, mit einer Beugung von 11.7% in Bezug auf das erst Halbjahr von dem fließt Jahr. Der transalpine Verkehr hat sich von 11.7% zu 222.425 Expeditionen verringert, und wird jen nicht transalpines von 11.6% zu 109.582 Expeditionen herabgelassen.

Das Unternehmen hat sich zu dem Rückgang von den Volumen gezeigt als, haben außer der konjunkturellen Schwäche in der wichtigen Weise die zahlreichen Unterbrechungen beigetragen überprüfen sich im Eisenbahnnetz den insbesondere Block von fünf Tagen im Monat von dem März und dem neuen Block von der Dauer wenig weniger und zu als vier Wochen im Juni von der Linie von dem Gottardo, Monat dieses letzte, die und das Ende von 2011 bremst den Handelsverkehr in all Europa verringert die Frage für die Transportdienste geben, ein Verlust im Volumen von 36.8% in seinem Core Business von dem alpen Verkehr über Schweiz in welch Hupac registriert hat.
Hupac hat erinnert, dass die Gesellschaft nord-süd sich während der Unterbrechung von der Linie von dem Gottardo benutzt hat, um auf jeden fall mindestens teilweise die Transportkapazität auf der Achse zu bewahren. Insbesondere hat die befürchten Schwierigkeiten von der Versorgung und den Verlusten von der Produktion durch die Umleitung von den Zügen auf der kleinen Linie von Domodossola und Hupac, in der Maßnahme, auf, es schaffen lebend reist das Angebot von den Transporten durch Schweiz vermeidet folglich ab, in breit beizubehalten. Hupac hat, aber hat eine teilweise Rückkehr zu dem Transport und einige nützliche Alternative dies spezifiziert auf Straße beinhaltet, der gewesen nicht ist noch möglich gänzlich zu wiedererlangen, dass es für einige entnimmt Verhältnisse von dem Verkehr auf kurzen, wie Italien oder Basel/Aarau-Ticino, gewesen nicht ist, möglich zu finden.
Das helvetische Unternehmen hat die von dem Block von der Linie von dem Gottardo provozieren schweren Folgen betont: wenn Hupac zwecks einerseits es schaffen hat, eigen Netz von dem kombinierten Transport trotz der Unterbrechung von der hauptsächlichen Arterie von dem europäischen Verkehr zu wahren, hat die Verringerung von dem Verkehr mehr Wochen von anderem einen schweren Mangel von der Abdeckung von den Fixkosten erzeugt,- hat die Gesellschaft erklärt -. Die einzelnen direkten Schäden sind quantifizierbar in million von den Franken,- hat Hupac angeklagt -.

Hat die natürliche Katastrophe von dem Gottardo die Verletzbarkeit von unserem Transportsystem abkommandiert“ ,„- hat der Direktor von Hupac beachtet, Bernhard Kunz -“. Die Gesellschaft hat sich gezeigt können das Risiko von einer Unterbrechung von dem Verkehr verringern, als von den Eingriffen von dem gegenwärtigen System von Sostegni und wie im rahmen folglich außerordentlichen einigen vorbeugenden Maßnahmen aufdrängt die Instandhaltung von dem gegenwärtigen Netz von dem Verkehr, welch zum beispiel ein internationales System von der Koordinierung von den Werften und Pläne von dem Notfall anpasst.


ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail