ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. November 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:42 GMT+1



27 Juli 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Dienstag zu Bari wird das Projekt Gibt Port Exchange vorgewiesen

Es wird von der Hafen Autorität von dem Osten von der Einigung mit jen von Durazzo entwickelt

Der folgende Dienstag zu Bari werden Sala Comitato von der Hafen Autorität von dem Osten, bei vorgewiesen die Ergebnisse von dem Projekt PDE - Gibt Port Exchange, der Frucht von der Zusammenarbeit zwischen den Häfen von Bari Durazzo, und, dass es der hafen Verwaltung und der Angemessenheit zu den internationalen Standards mit Finalità von der Modernisierung von den Prozeduren von ausgeführt wird. Das Projekt wird im rahmen für eine Ausgabe von 50.000 Euro von dem Departement für Sviluppo und die Ökonomische Kohäsion von dem Ministerium von der wirtschaftlichen Entwicklung von dem Programm „Balkan“ mit Delibera CIPE finanziert billigt n.1/2006.

Die Hafen Autorität von dem Osten hat sich von der Einigung mit jen von Durazzo entwickelt, mit eigenem Büro die Technologische Innovation, eine anwendbare bezeichnet Software CRIO Exchange Information in Adriatic Ports für den Informationsaustausch und Dati zwischen den zwei Häfen mit der Möglichkeit zu machen (of) das Netz zu anderen Realitäten zu transfrontaliere auszudehnen. Die zwei Hafen Autoritäten können, rechtzeitig real, die bezüglich Informationen die Abfahrten von den Fähren von jed reicht, sich durch CRIO auf entnimmt schummeln austauschen, genießt es mit zu dem organisations Stand und von security. Diese Funktion ist lässt von dem Modul COBRA, das zu und die Publikation von relativen Dati zu den Passagieren zu den Mitteln und, den automatischen Austausch von den Informationen jenseits die Archivierung auszuführen weist auf jeder Fähre vorerzeugt.

Das außerdem System wird von dem SIEHT Modul flankiert, als,- mittels von den Systemen AIS (Automatic Identification System) senden Dati von den Schiffen von einem installiert Bahnhof zu zu dem System von den in den Häfen von Bari, Barletta und den Monopolen aufstellt analogen Bahnhöfen verbindet Durazzo bekommt, - lässt Ausarbeitung in Time für die Lokalisierung von den Schiffen für die automatische Achtung von den Fahrplänen von der Ankunft und der Abfahrt in den Häfen von dem Network und auf Karte zureal.

Das GIBT Modul ist schließlich verfügbar, dass es die statistische Ausarbeitung von relativen Dati zu den wirksamen Fähren auf der Linie schummeln absichert.


Programm

11:00

Ankunft und Registrierung von den Teilnehmern

11:30

Gesundheiten von der Eröffnung


Francesco Mariani, Hafen Präsident Autorità von dem Osten
Eduard Ndreu, Direktor Generale Hafen Autorität von Durazzo
Guglielmo Minervini, Referent zu den Strategischen Infrastrukturen und Beweglichkeit von der Region Apulien,

11:45

Progetto Balkan


Roberto Condorelli, Ministerium für die Entwicklung und die ökonomische Kohäsion, - Generaldirektion für die einheitliche nationale Regionalpolitik

12:00

Programma von dem technischen Service zu der Hafen Autorität von Durazzo


Mario Sommariva, Sekretär Generale von der Hafen Autorität von dem Osten

12:15

Präsentation von den Ergebnissen von den Tätigkeiten von dem Projekt


Mario Mega leitet Technisches Hafen Autorità von dem Osten - PDE Project Manager
Vegim Hoti, ITA Specialist, Hafen Autorität von Durazzo

13:00

Schlüsse


Vincenzo Donato, Ministerium für die Entwicklung und die ökonomische Kohäsion, - Direktor Generale Büro für die einheitliche nationale Regionalpolitik

13:30

Lunch


ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail