ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. November 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 20:53 GMT+1



26 Oktober 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die crocieristico Gruppe amerikanischer Carnival ordnet zwei neue Schiffe italienischen Fincantieri an all

Eine Einheit von 99.000 Tsl wird in 2015 zu Holland Amerika Line abgegeben; anderes von 135.000 Tsl wird in 2016 von Carnival Cruise Lines beendet und anwendet

Das Programm von den Neubauten von den hauptsächlichen crocieristiche weltweiten Gesellschaften hält sich nicht an. Der Amerikaner Carnival hat Corporation & plc, Führer von dem Weltmarkt, tatsächlich entschieden zwei Schiffe, die Flotte von anderen zu vergrößern, dass sie, und dass bestimmt zu den Marken Holland Amerika Line und Carnival Cruise amerikanischer Lines von der Gruppe sein werden von der navalmeccanico Gruppe italienischer Fincantieri verwirklicht werden, auch Führer in der Branche von den Bauten von den Schiffen von der Kreuzfahrt.

Das Abkommen mit der navalmeccanica Gesellschaft sieht den Bau und vorher, wird zu Carnival Cruise Lines im Winter von 2016 abgegeben und von einem Schiff von 99.000 Tonnen von der bestimmten Bruttotonnage zu Holland Amerika Line, der eine Fähigkeit von 2.660 Passagieren haben wird von einem Schiff von 135.000 Tonnen von der Bruttotonnage, und wird im Herbst von 2015 abgegeben, der eine Fähigkeit von 4.000 Passagieren haben wird.

Die crocieristico Gruppe hat gemacht bekannt, der die gesamte Investition für die zwei Schiffe gleich zu ungefähr 195.000 Dollar für das niedrige Bett sein wird.

Carnival hat Corporation präzisiert, dass das neue Schiff für Holland Amerika Line, das in der Lieferung in 2010 von der Gesellschaft nimmt letzte Schiff sein wird, eine Einheit von der neuen Klasse, der im dienst fünf Jahre nach dem Nieuw Amsterdam hineingehen wird. Auch das bestimmte Schiff zu Carnival Cruise Lines wird von der neuen Klasse sein und wird in der Lieferung vier Jahre nach der Inbetriebnahme von dem letzten Schiff von der Flotte, den Carnival Breeze, genommen, dass der fließt Frühling operativ geworden ist.

„setzt die heutige Ordnung die Strategie von der Gesellschaft fort, von zwei zu drei Schiffen zu dem Jahr zwischen den 10 Marken von der Gruppe einzuführen,- hat es den Präsidenten und Verwaltungsratsmitglied von Carnival kommentiert Corporation, Micky Arison -. Wir haben strategisch die Einführung von diesen neuen Schiffen für die Zeit diese Marken zu geben temporizzato und die Verdünnung von den Einnahmen im restlichen Teil von ihren gegenwärtigen Flotten“, des weiteren die neue Fähigkeit minimiert zu absorbieren ihre Basis von den Passagieren zuzunehmen.

„auch Diese zusätzlichen Ordnungen tragen zu 61 & bestätigen die weltweite Führung von Fincantieri im Sektor von den Schiffen von der Kreuzfahrt von der Verlangsamung von der Frage zu einem zeitpunkt die gesamt Nummer von den Schiffen pcl, die für Carnival Corporation gebaut wir haben,- hat das Verwaltungsratsmitglied von Fincantieri betont, Giuseppe Bono -. Wir halten, dass diese Ordnungen viel positives für die italienische Wirtschaft und für die ganze crocieristica Industrie einen Impuls costituiscano“.

Die Flotte von der Gruppe Carnival wird gegenwärtig von zwischen den Marken Carnival Cruise Lines unterteilen 100 Schiffen gebildet (24 Schiffe), Princess Cruises, Holland Amerika Line, Costa Crociere, P&O Cruises (UK) (16 Schiffe), (15 Schiffe), (14 Schiffe), (7 Schiffe), 3 Schiffe Cunard, Seabourn, AIDA Cruises, P&O Cruises (Australien) und Iberocruceros (3 Schiffe), (6 Schiffe), (9 Schiffe), () (3 Schiffe). Die Brieftasche ordnet mit den zwei ordentlichen Schiffen zu Fincantieri heute von der Gruppe Carnival an wird von neun neuen bestimmten Schiffen zu den Marken Carnival Cruise Lines gebildet (1 Schiff), Costa Crociere (1 Schiff), AIDA Cruises (3 Schiffe), Holland Amerika Line (1 Schiff), P&O Cruises (UK) (1 Schiff), Princess Cruises (2 Schiffe).


Logistics Solution
Vincenzo Miele



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail