ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:31 GMT+2



5 Dezember 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
RINA nimmt zu dem Projekt von der Ausdehnung von dem Terminal GNL von Revithoussa in Griechenland teil

Eine Jointventure zwischen RINA Services schafft, Von Appolonia und dem Griechen Exergia

Die Gesellschaft von der Klassifikation von der Zertifizierung RINA und wird in der Entwicklung von dem Projekt von der Erweiterung von dem Terminal GNL von Revithoussa verwickelt, in Griechenland. Der Auftrag betrifft von DESFA (Hellenic Gas Transmission System Operator AG) zuweist Aussehen voneinand weicht: von den Beratungsdiensten ingenieurs, zu den Bewertungen von dem sozialen Umwelteinfluss bis die Studien auf der Sicherheit und.

Die strukturelle Erweiterung von dem Terminal GNL von Revithoussa wird der Umfang von dem Gas im Ausgang bis 1,400 Kubikmeter erhöhen Nm3/h (normal/jetzt), mit einer Bergspitze im Ausgang von 1.650 Nm3/h. Das Terminal wird im aufbau gegenwärtig von einem Anlegesteg für den Ankerplatz von den Schiffen und dem Ausladen von gebildet GNL, zwei Speichertanks zu der gesamt Beherrschung plus für die Wiederverdampfung und die Entsendung zu dem Netz, ein, equipement, zu gasiere. Das Terminal wird in eine Insel zu dem West von Athen zwischen den 0.51 und 0,68 Milliarden von den Kubikmetern von dem Gas zu dem Jahr gelegt und gegenwärtig entnimmt liefert von der algerischen Gesellschaft Sonatrach. Das Projekt von der Ausdehnung wird die potenziellen Interferenzen analysieren ist mit der Struktur von dem vorhandenen Terminal GNL, ist mit dem dritt Tank im begriff des Baus.

Wird das RINA gewählt wie auch“ ,um „zu diesem Projekt von der Ausdehnung zu im Sektor von dem Gas für die diversifizieren Kompetenzen reift seiner mehrjährigen Erfahrung dank „zusammenzuarbeiten“ ,„die weiß“ ,„im Feld zu eigenen spezialisieren Ressourcen dank“ zu „stellen“ ,„- hat Angelo Lo Nigro erklärt, energy developement Manager von der Gruppe RINA -“.

Eine Jointventure zwischen RINA Services Spa wird für die Hinrichtung von dem Projekt geschaffen, Von Appolonia Spa (Gesellschaft von der ingenieurs Beratung von der Gruppe RINA und der Grieche Exergia AG) Außerdem Projenia wird verantwortlich für Progettazione von den criogeniche Strukturen sein, während es und während die zu dem Permitting befestigen Phasen Von Appolonia verantwortlich für die Durchführung von den umwelt Studien von der Sicherheit sein werden zu Exergia vertraut wird.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail