ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:47 GMT+2



7 Dezember 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die brasilianische Regierung Spitze auf den Häfen die Ausfuhren machen konkurrenzfähig

Einen Investitionsplan für 26 Milliarden von den Dollars mit dem Ziel und ankündigt die Kosten zu verringern die Leistungsfähigkeit von den Zwischenlandungen zuzunehmen

Die brasilianische Regierung hat die Entscheidung und angekündigt real (), um die nationalen Häfen zu modernisieren ein Programm von den Maßnahmen zu zu genehmigen, um die Modernisierung und von den Infrastrukturen von der hafen Einsatzbereitschaft zu fördern 54,2 Milliarden von 26 Milliarden von den Dollars zu anzulegen, die auch die Schaffung von Anreizen von den in den Häfen berauben Investitionen vorhersehen.

Das Programm schließt als Investitionen für 31 Milliarden von real in der Periode für 23,2 Milliarden von real in den zwei Jahren 2016-2017 und fisa 2014-2015 zusätzlich, auch die Planung von der Fähigkeit von dem Verkehr von den Häfen und der Umgestaltung von dem Sektor von der Logistik mit der Integration zwischen den mehreren Modalitäten von dem Transport ein.

„wollen Wir eine neue Ära mit der Modernisierung von den Infrastrukturen von der Verwaltung von den Häfen und einweihen,- hat der brasilianische Präsident Dilma Rousseff greift gestern zu der Einweihung von der Baustelle von dem Ausbau von dem Hafen von Itaqui einerklärt -. Wir wollen, wollen partenariato, und die Investitionen auf der Basis von zwischen intensivieren, dass dies mit einer Zunahme von dem Verkehr von den Waren geschieht. Das Ziel von dem Programm ist jen von den meist möglichen Umschlag von Gütern von den Waren mit den möglichen Kosten zu haben klein“,- hat es betont -.

„leiten die brasilianischen Häfen 95% von dem Verkehr von den Waren in der Ausfuhr von dem Land,- hat Dilma Rousseff fortgesetzt -, und zeigt dies ihr großes Kaliber wie Ring von der logistischen Kette. Häfen, die in der effizienten Art operieren, werden sie mit den unteren Kosten und mit einem Volumen von dem meist Verkehr beitragen konkurrenzfähig, die brasilianischen Ausfuhren zu machen. Mehr Ausfuhren bedeutet eine meist Produktion, mehr Arbeitsstellen, meiste Investitionen und ein meist Wachstum. Folglich werden wir müssen“ die Planung im hafen Sektor intensivieren, damit mit anderen Modalitäten ihn zu integrieren.

Die Regierung hat auch dazu Investitionen für 2,64 Milliarden von die straßen-, eisenbahn- und idroviarie Wege von dem Zugang zu fördern angekündigt real zwecks, die brasilianischen Öffentlichkeit, von den 18 reichen Vorgesetztern von bereitstellt welch 1,04 Milliarden von real von dem Transportministerium und der restlichen liefert Quote und von den brasilianischen Zuständen von den Privatunternehmen.



PSA Genova Pra' Logistics Solution


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail