ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:45 GMT+2



12 Dezember 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Nel werden Heiligtum von dem Walartigen fast die Sichtungen verdoppelt

Das sommer Land von dem internationalen Projekt für die Bildschirmüberwachung von dem Walartigen abschließt

Mittelmeer ist immer mehr reich von dem Walartigen. Das bestätigen die Forscher von dem internationalen Projekt für die Bildschirmüberwachung von dem Walartigen mit der Koordinierung von ISPRA zu Schluss von dem fünft Jahr von der Arbeit Istituto Superiore für den Schutz, die Umweltforschung und die Anteilnahme von der Stiftung verwirklicht () GIPFEL (Centro Internazionale in der Umweltüberwachung), Akademie von dem Leviatano, Universität von Pisa Korsika Sardinia Ferries und.

Haben an bord zu Verschluss von dem die Kurse Bastia führt sommer Land von den Schiffen von der Gruppe Korsika Sardinia langer Ferries gemacht, kahl, Bastia und Golf, Orangenhaine, die Forscher bekannt einen Trend im ununterbrochen Wachstum von der Anwesenheit von den Exemplaren im Heiligtum von dem Walartigen registriert zu haben: die Rate von der Begegnung ist von 1,6 Sichtungen zu der Stunde in 2008 bis drei Sichtungen zu der Stunde im Sommer 2012 angestiegen. Auch hat die gesamte Nummer von den Sichtungen während des Sommers 2012 zugenommen übertrifft die 600 Sichtungen.

Insbesondere hat die höhere Nummer von den Sichtungen von dem Projekt in 2007 sich kahl von anfang an entlang dem sehr westlichen Kurs registriert, dieses Jahr: sehr 340, von, den von geläufigen Balenottere bildet welch Hälften. Auch hat eine besonders erhöht Nummer von den Sichtungen in Bezug auf die Vorjahre sich Bastia entlang dem zentralen Kurs registriert, mit einem wichtigen Wachstum von der Nummer von den Sichtungen von Balenottere: 40 stellen während des Sommers 2012 gegen sechs von dem Vorjahr fest. Bastia hat optimale für die Bildschirmüberwachung von den Arten von den Delphinen insbesondere von den Bevölkerungen von tursiope und entnimmt sich entnimmt bestätigt, dass sie um die toskanische Inselgruppe leben, während der sehr orientalische Kurs, Livorno –, wird Golfo Aranci allein von 2011 monitorisiert, und ist er folglich nicht möglicher Ancora eventuelle Trends zu bewerten: jedoch hat die Nummer von den Sichtungen auch beachtlich in dieser Fläche mit einem Ergebnis von 96 Sichtungen von dem Walartigen in Bezug auf 61 von dem Vorjahr zugenommen.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail