ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. September 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:22 GMT+2



29 August 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Positivo gemäss Quartal von dem Hapag-Lloyd das, im Kurs von welch die Fusion mit dem UASC
ausgeführt wird
wird die Periode mit einem Nettogewinn von 16,0 Millionen Euro
abgelegt
hat die Gesellschaft von der deutschen Navigation Hapag-Lloyd das zweite Quartal von diesem Jahr geschlossen, Periode im Kurs , das von welch der 24( von dem 24 2017 Mai) Mai die Fusion mit der nahost Gesellschaft UASC mit Effekt vollzogen fließt entspricht mit einem Nettogewinn von 16,0 Millionen Euro zu einem Nettoverlust von -99,3 Millionen Euro in im vergleich Periode von 2016 wird.

haben die Erträge zu 2,39 Milliarden von dem Euro betragen, im Wachstum von +28.3% in Bezug auf 1,86 Milliarden von dem Euro in der Periode Juni von dem fließt Jahr. Ich erhöhe zu ihn hat den Beitrag von dem Volumen von den Affären von dem UASC wie der Zunahme von den von der Tätigkeit von der auf bricht von dem Verkehr voneinand weicht anwendet Flotte erzeugen Erträgen beigetragen erzeugt, dass es, gleich, folglich sich zu 199,0 Millionen Euro herausgestellt hat.

Insbesondere, die von den Portacontainer auf den transatlantischen Kursen erzeugt Erträge anwendet, dass die containerizzati gleichen Volumen zu +6.0% 422mila teu (), das obgleich ' (teu) befördert haben sich zu 496,2 Millionen Euro auf gemäss Quartal von, der 2016 medialen Fracht für den befördert Container von 20 bestätigt haben sich im Wachstum von +6.5% im Rückgang von -2,0% herausgestellt ist gleich schließt die Effekte von der Fusion mit UASC ausgewesen zu 1.292 Dollar 6.4% haben (-). Die auf den transpacifiche Kursen anwenden Schiffe haben die containerizzati gleichen Volumen zu +2.5% befördert 374mila teu (), und haben die relativen Erträge zu 432,3 Millionen Euro betragen (+8.6%, während die mediale Fracht) gleich/teu (sich zu 1.007 Dollar +40.0% herausgestellt schließt die Effekte von der Fusion mit UASC und -9,8% einschließt sie aushat).

In den Diensten mit Ferner Osten sind die befördern Volumen gleich zu 22.5% mit dem Ausschluss von den Effekten von der Fusion mit UASC gewesen 234mila teu (-; schließt stellt sich eine Zunahme von +16.4%, den Erträgen zu 215,1 Millionen Euro und der medialen Fracht zu 1.007 Dollar +13.1% solche Effekte einheraus), (+66.9%)/teu (; +40.0% schließt die Effekte von der Fusion ein). Die befördern Volumen haben auf den Kursen mit Mittlerer Osten +4.4% aufgesummt 119mila teu (), die Erträge 109,6 Millionen Euro (+56.6%), und ist die mediale Fracht gleich zu 1.071 Dollar +47.6% gewesen/teu (). Die intra-asiati wir Dienste haben 7.1% befördert 158mila teu (-; +0.6% mit UASC sind), mit Erträgen gleich zu 86,9 Millionen Euro gewesen (+10.3%), und ist die mediale Fracht von 607 Dollar 6.7% gewesen/teu (-; +7.8% mit UASC). Die befördern Volumen sind auf den Kursen mit Lateinamerika gleich zu +9.6%, die Erträge zu 554,3 Millionen Euro und die mediale Fracht zu 1.008 Dollar +5.8% gewesen 604mila teu (), (+16.8%)/teu (). Die Dienste mit Europa, dem Afrika und Ozeanien haben/Mediterran, die gleichen Volumen 122,8 Millionen Euro und eine mediale Fracht zu +20.8% aufgesummt 128mila teu () mit den Erträgen gleichen zu (+22.3%), die/teu gleich zu 1.048 Dollar 6.5% gewesen ist (-).

In gemäss Quartal von 2017 ist das das EBITDA von der Gruppe Hapag-Lloyd registriert das gleiche gleich zu 229,1 Millionen Euro auf Periode von dem fließt Jahr gewesen, im Wachstum von +61.8%. Operatives hat nützlich zu 83,8 Millionen Euro zu einem operativen Ergebnis von dem ablehnenden Zeichen betragen scheinen im vergleich zu -44,5 Millionen Euro im Quartal Juni von 2016 und.

In der Ganze haben sich erst Halbjahr von den 2017 Erträgen von der deutschen Gruppe zu 4,52 Milliarden von dem Euro auf der erst Hälfte von 2016 herausgestellt gleich, mit einer Zunahme von +19.4%. Schließt stellen sich die Erträge den Beitrag von der Runde von den Affären von dem UASC ausvon 4,32 Milliarden von dem Euro heraus, erhöhen sich mit von +14.1% in Bezug auf 3,79 Milliarden von dem Euro in den erst sechs Monaten von dem fließt Jahr ein. +83.2% hat das EBITDA und das EBIT zu 87,3 Millionen Euro zu einem operativen Ergebnis von dem ablehnenden Zeichen zu 360,4 Millionen Euro betragen () scheinen im vergleich zu -39,7 Millionen Euro im erst Halbjahr von 2016 und. Hapag-Lloyd hat die erst Hälfte von diesem Jahr mit einem Nettoverlust von -46,1 Millionen Euro zu einem Nettoverlust von -142,1 Millionen Euro in abgelegt entspricht im vergleich Periode von 2016 das.

dauert zeigt Schwierigkeit fort, das Verwaltungsratsmitglied von der deutschen Gesellschaft, Rolf Habben Jansen, hat betont, dass Hapag-Lloyd obgleich optimale Fortschritte im Kurs von dem erst Halbjahr von, 2017 ihr absolviert hat, in welch den maritimen containerizzato Transportmarkt gießt, dass die Ergebnisse und dass der Integrationsprozess mit dem UASC zügig eine sensible Erhöhung gezeigt verfährt und wird im Kurs von dem dritt Quartal vollzogen haben. Wird "Dies "zulassen uns schließend die Integration" zu "beginnen Synergien" zu "verwirklichen" ,"- hat" es "spezifiziert -". Jansen hat erinnert, dass die annui gleiche Ersparnis zu 435 Millionen Dollar dank zu der Fusion vorhergesehen wird, von 2019 abzureisen, aber werden großer Teil von dieser Ersparnis bereits in 2018 verwirklicht.

Für den restlichen Teil von sieht 2017, dem Hapag-Lloyd vorher, dass die containerizzati befördert Volumen von der Flotte und dass die Kosten von dem Bunker, das und unverändert auch fortsetzen im Kurs von der erst Hälfte von dem Jahr zunimmt manterrà Gebäude in gemäss Halbjahr wird sich die mediale gesamte Fracht in Bezug auf den in 2016 registriert Stand herausstellen werden, zu wachsen. Die Gesellschaft hält schließlich, dass in der Ganze 2017 das EBITDA und das EBIT werden sich immer mehr in Bezug auf die aufsummt Werte von 607,0 million herausstellen ober jeweils und 126,4 Millionen Euro in 2016.




CONTRANS ABB Marine Solutions Evergreen Line
Est Europea Servizi Terminalistici
 


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail