ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. November 2017 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 11:13 GMT+1



17 Oktober 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
costituisco ich BBC Chartering und Jumbo eine strategische Allianz im Segment von dem Transportflugzeug
project
Andersen: sehen uns "wir ""ein ,"dass die Welt von das project shipping" schnell"
" verändert"
haben die Gesellschaft von der deutschen Navigation BBC Chartering und jen Jumbo holländisch, beid spezialisiert im Segment von dem Break von den außergewöhnlichen Transporten und, den Global Project Alliance, das strategische Kooperationsabkommen gebildet, dass es das Ziel hat, zu den Klienten die vollständigen Lösungen von dem Transport auf der globalen Skala anzubieten.

"sehen uns "wir ""ein ,"- hat das Verwaltungsratsmitglied von dem BBC Chartering erklärt, Svend Andersen - als die Welt von das project shipping" verändert schnell und, dass unsere Organisationen dass werden sie zulassen müssen, sich auf den Bau von den strategischen Ressourcen konzentrieren, Wert in zukunft zu schaffen. Unsere Unternehmen beid sind von dem familiären Eigentum, sind solid von der finanz Betrachtungsweise und verfolgen eine Strategie entlang Begriff im Sektor von dem Project von, shipping,- hat Andersen erinnert -. Als Partner von einer Allianz relativ versuchen werden wir", völlig unser herablaufend Potenzial von der Lage von dem Führer von dem Markt von dem BBC Chartering zu den Volumen von der Ladung von der Lage von dem Führer von dem Markt von Jumbo in den Transporten von der ausnahmsweise schweren Ladung und zu nutzen.

wird Gegenwärtig von 180 Schiffen gebildet die Flotte von dem BBC Chartering, die eine Fähigkeit von dem Aufstand bis 3.000 Tonnen vorweisen, während die Flotte von der holländischen Gesellschaft von fünf Schiffen gebildet wird, eine Fähigkeit von dem Aufstand von 3.000 Tonnen von welch ein erreicht, zu welch fügen sich anwenden andere Einheiten zu Dienst von der offshore Industrie hauptsächlich hinzu.

sieht die von den zwei Gesellschaften mit einem Abkommen von dem Exklusivrecht bildet neue Allianz falls notwendig unter anderem das Einführen in der Flotte von anderen Schiffen vorher, inklusiv zu den Klienten die sehr guten globalen Lösungen anzubieten als Transport die Tätigkeiten versteht, wenn die zwischen der welch eventuellen Konsolidierung von den Containern von dem Projekt die Phase von der Beförderung auf dem Seeweg vorangehen und folgen erfordert, dass beid sich einsetzen, Ressourcen zu liefern.

CONTRANS
ABB Marine Solutions
Est Europea Servizi Terminalistici
Consorzio ZAI
Autorità Portuale di Trieste



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail