ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

21. Oktober 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:25 GMT+2



11 Dezember 2017

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der Chinese CMPort hat einen zusätzlichen Vertrag von der Erteilung für den Hafen von Hambantota gekennzeichnet

Die Gruppe wird bis 1,12 Milliarden von den Dollars in der cingalese Zwischenlandung anlegen

Der vergangene Freitag beugt der Chinese Merchants Port Holdings Co. (haben CMPort, die Regierung von Sri Lanka, Sri Lanka Ports und sein), Autorität (LSPA) vollständig Hambantota International Port (HIPG) Group und Hambantota International Port Services (HIPS) kontrolliert zwei Gesellschaften einen zusätzlichen Vertrag von der Erteilung unterschrieben, der der die 29 Teile Juli einige Klauseln von dem Vertrag von der Erteilung für die Verwaltung von dem cingalese Hafen von Hambantota abhatten gekennzeichnet fließt ändert(von 25 Juli 2017).

Die Änderungen zu dem ursprünglichen Vertrag werden wesentlich von der Abweichung von den Zahlungsfristen von der Summe gebildet, der das chinesische Unternehmen zu dem SLPA gießen wird, um 85% von dem Kapital von dem HIPG zu erwerben, als wird auch Teil von der Zahl anwenden, um 58% von dem Kapital von dem HIPS zu kaufen.

Es wird außerdem festgelegt, dass die chinesische Gruppe bis 1,12 Milliarden von den Dollars das USA im Hafen von Hambantota in den korrelierten Tätigkeiten und anlegen wird. Insbesondere reist es von der Investition von China Merchants Port gleicher Holdings zu 973,7 Millionen Dollar ab wird für den Erwerb von 85% von dem HIPG in drei Tranche entsprochen, von welch das vor dem Wert von 292,1 Millionen Dollar.


ABB Marine Solutions
Consorzio ZAI
Salerno Container Terminal



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail