ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

14. November 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 06:17 GMT+1



10 Mai 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Das TAR hat abgelehnt den Einspruch von dem AP von Venedig das Projekt Kreuzfahrt von dem Terminal von Duferco DP Consulting und, um zu blockieren

Das Gericht hat unter anderem in der Qualität von den privaten Subjekten Antragsteller festgelegt die Prozedur ÜBER zu aktivieren, dass die Gesellschaften legitimiert wurden,

Der regionale Verwaltungsgerichtshof von Venetien hat jetzt den von der Hafen Autorität von Venedig vorschlägt Einspruch abgelehnt (Autorität von dem Hafen System von Mare Adriatico Settentrionale) betreffend Duferco Sviluppo, Duferco Engineering DP Consulting und mit dem Ziel erhalten die Aufhebung von der Meinung positiven mit den Vorschriften ausdrückt 25 den November 2016 von der Kommission Technischen ÜBER von dem Umweltministerium auf dem Projekt Venis Cruise 2,0, dass es, und dass Kreuzfahrten Bocca Lido Von diesen Gesellschaften in 2014 vorgewiesen sieht die Durchführung von einem neuen Terminal bei vorherwird, von den welch Passagieren würden dann zu dem Hafenbahnhof von Venedig von den Motorbooten kommen trägt an bord.

Die Initiative von Duferco und DP Consulting war folglich mit dem Ziel geboren geworden, 40mila, und eine nützliche Landung zu verwirklichen den Eintritt von den Schiffen von der Kreuzfahrt von der Lagune von Venedig innen zu vermeiden, die Bindungen zu dem aufdrängt crocieristico Verkehr zu Venedig mit der Verordnung gehen von 2012 mit dem dementsprechenden Durchfahrtsverbot im Becken von San Marco für die Schiffe von der Kreuzfahrt jenseits der Tonnen von der Bruttotonnage von zu übertreffen. Beinhaltet das Projekt eine Investition von 127,4 Millionen Euro und die zubehör Terminal und Eingriffe der Kreuzfahrt und drei Schiffen von den minori Dimensionen gemäss den Vorsorgen und jährlich einen Verkehr von million von den Passagieren zu bewegen zwei, eine Landung in der lage gleichzeitig fünf große Schiffe von zu beherbergen zu bauen, um zu verwirklichen.

"der radikale Mangel "klagte sich "folglich "zwischen den im Einspruch von der Hafen Autorität formulieren Beanstandungen an "vermutet legittimanti, als "eine Serie von den schweren Mängeln und contenutistiche "unter vielfachen Profilen von der Einleitung von dem Vorgehen von den solchen Gesellschaften ÜBER von" von dem Projekt gleichen",- liest sich es im Urteil von dem TAR -.

Das TAR von Venetien betont im Urteil unter anderem dass, wenn Struttura von der Mission von dem Ministerium von den Infrastrukturen von Trasporti und Technisch sich zeigte, dass "die hafen Autorität "Angemessenheit von dem Kanal ""Verdreht "musste ", ","sich aus heiterem himmel verpflichteten Stellmotor von dem bezeichnet Eingriff halten "," aber schloss dies nicht "aus," - spezifiziert das Urteil - "," dass "sie" ihr" "die projekt Vorschläge" für die Durchführung von dem gleichen infrastrukturellen strategischen Ziel "unterscheidet" konnten "," sein "," von welch zu der Beilage XI Infrastrukturen von dem CIPE in Data 1,2014 August billigt", Gegenstand von der Einigung "während der vereint Konferenz die 16 Regionen geschieht April 2014".

" ist "das beauftragte Subjekt von der vergleichenden Bewertung von all Gut die projekt- "und beraubt "Lösungen "von den mehreren Subjekten, den Öffentlichkeit" für "vorweist, die Durchführung von dem schiffbaren alternativen Weg zu dem Übergang vor San Marco von den Schiffen von der oberen Tonnage zu den 40,000 Tsl" in wahrheit direkt, das Ministerium und" anlegt von solcher der Rolle von dem Senat der Republik, "," welch" und" die Regierung" eingesetzt hatte "(… innerhalb drei Monate sie abzuschließen, die vergleichenden Bewertungen von den innerhalb 30 Tage vorweisen Lösungen zu beginnen ,"- beachten die Richter von dem TAR -" von den Infrastrukturen von Trasporti ")"(cfr. tagesordnung von dem Senat der Republik von 6, Februar 2014)".

"bemerkt das MIT folglich In der Hinrichtung von der solchen Tagesordnung mit von 14, der leitet Februar 2014 zu der Hafenbehörde von Venedig, hatte den Erwerb von den projekt alternativen Lösungen ersucht, um zu eigener vergleichenden Bewertung zu unterbreiten,- setzt das Urteil fort -. Das Projekt Venis Cruise 2,0 wurde in dieser Perspektive von den Antragstellern zu einer neuen Bewertung von dem kompetenten CTVIA unterbreitet, welch () "ex artt im Detail die Inhalte von der umwelt Wirkungsstudie anist "" und "" gab, sich zu den Zielen von der Proposition von der Instanz zu entwickeln, um sich zu vertiefen. 165, 167, Comma, 3, 183 von dem D.lgs, und n. 163/2006" (scheinen n. 1689 von dem 19 2014 Dezember). Duferco Sviluppo DP Consulting wiesen und folglich vor, in 9 Data April die 2015 Instanz für die Bewertung von dem Umwelteinfluss zu dem MATTM, Gegenstand von der Anfechtung", das positiven" in 25 2016 Data sich November mit der Meinung "mit Vorschriften" abschloss.

"Von dem Wiederaufbau von der verfahrens Sequenz, in der Qualität von den privaten Subjekten Antragsteller die Prozedur ÜBER speziellen zu den Artt aktivieren, sobald es ausführt folglich offensichtlich sich herausstellt,- präzisiert das TAR von Venetien -, das die heutigen controinteressate Gesellschaften legitimiert wurden, von, welch. 165 183 von dem D.lgs und n. 163/2006 und dies in der Ausführung von den über vermutet Taten ruft, dass sie im MIT den verpflichteten Adressaten von dem relativen Projekt feststellen".

Wir erinnern, dass das interministerielle Komitee von der Adresse, der Koordinierung und der Kontrolle auf der Lagune von Venedig der fließt November zu Rom übereingestimmt hatte, zu dem Hafen Marghera die Landungen von den Schiffen von der Kreuzfahrt festzustellen, die sie wie Bestimmung Venedig haben(von dem 8 November 2017).




ABB Marine Solutions Consorzio ZAI Salerno Container Terminal
Autorità Portuale di Trieste    


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail