ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

25. September 2018 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 10:45 GMT+2



13 August 2018

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Neuer monatlicher absoluter Rekord von den auf den Schiffen verlädt Waren, die den Suezkanal von dem Süden zu Norden durchquert haben

Festlegt geschichtliche Bergspitze zu Juli 2018 mit fast 41.1 million von den Tonnen

1,540 Schiffe werden der fließt Monat im Suezkanal durchreist, erhöhen mit von +6.0% auf dem Juli 2017 und 1,134 Schiffen von anderem Typ ein (+4.2%), von welch 406 Tankern (+11.2%). Die Schiffe beförderten zusammen 84,3 million von den Tonnen von Waren, Ergebnis (+12.6%), million von den Tonnen von den Waren auf den Schiffen die das der neue Rekord für den Monat von dem Juli costituisce und unter allein zu dem monatlichen absoluten Rekord von 86,3 ist verladen werden in den Kanal im Mai 2018 durchreist, die den Weg von dem ägyptischen Wasser durchquert haben.

Die neue Bergspitze wird dank zu dem neuen Rekord für den Monat von dem Juli von den auf den Schiffen verladen Waren registriert, die dank die (das den Kanal von dem Norden zu Süden zu dem neuen geschichtlichen monatlichen Rekord von den auf den Schiffen verladen Waren und durchquert werden von dem Süden zu Norden mit einer Erhöhung von +14.8% auf dem Juli 2017 durchreist gehen den absoluten Rekord voranwurde zu August 2008 mit 40,2 million von den Tonnen notiert haben, dass es, das gleich zu 43,2 million von den Tonnen mit einem Wachstum von +10.5% auf gewesen gehen Rekord von dem Juli 2017 voranist, der zu fast 41.1 million von den Tonnen gewesen ist.

7,8 million von den Tonnen wurden von den auf den Schiffen verladen Waren von dem Erdöl und Erdölerzeugnissen 10.8% auf dem Juli 2017 gebildet, (-), die der fließt Monat für den Kanal von dem Norden zu Süden vorbeigegangen sind, zwischen welch Rohöl hauptsächlich (2,7 million von den Tonnen, -17,3%, Treibstoffe, +24.0% und Naphtha,), (2,5 million von den Tonnen,) (+47.8%), während 35,5 million von den Tonnen (+16.6% von anderer Ladung gebildet wurden), zwischen welch containerizzate Waren hauptsächlich (21,0 million von den Tonnen, +3.3%, Getreide, +63.6%, Minerale und Metalle,), (4,2 million von den Tonnen,), (2,5 million von den Tonnen, -7,7%,), kohle und Koks (2,3 million von den Tonnen, Düngern (dem Erdgas, +180.9%) 1,2 million von den Tonnen, +45.2%) und verringert (1,2 million von den Tonnen, +119.7%,).

12,3 million von den Tonnen wurden an bord von den Waren von den Schiffen von dem Erdöl und Erdölerzeugnissen gebildet, (+32.2% 2,2 million von den Tonnen von Benzinen +30.2% und 2.1 million von den Tonnen von Dieseln) () (+45.4%), die zu Juli 2018 den Suezkanal zu Norden durchquert leitet haben, zwischen welch 7,7 Millionen von Tonnen an Erdöl +31.8% grob (), während 28,7 million von den Tonnen (+8.7% von den Waren von anderer Typologie gebildet wurden), zwischen welch 21.1 million von den Tonnen von den Waren in Container hauptsächlich (+3.9%), 1,7 million von den Tonnen von dem Erdgas verringert (+31.9%), 1,3 million von den Tonnen von den chemischen Produkten (+54.1%, 1,2 million von den Tonnen von den Produkten in Metall 7.7%), (),- 1.6%) und 933mila Tonnen von den pflanzlichen Ölen (-.

Es wird zusammen das gleiche in den erst sieben Monaten von dem 2018 ägyptischen Kanal von 10.346 Schiffen durchquert, mit einer Zunahme von +4.0% auf Periode von dem fließt Jahr und 7,705 Schiffen von anderem Typ (+4.4%), von welch 2,641 Tankern (+2.9%). Die durchreisen Schiffe beförderten ein Ergebnis von 557,5 million von den Tonnen von Waren (+8.4% 265,8 million von den Tonnen) und auf den in die Gegenrichtung durchreisen Schiffen (+8.4%), von welch 291,7 million von den Tonnen von der Ladung von den in die Leitung +8.4% durchreist Schiffen an bord nord-süd ().

58.1 million von den Tonnen wurden von 291,7 million von den Tonnen von den Waren auf den zu Süden leiten Schiffen von dem Erdöl und Erdölerzeugnissen gebildet, 13.1%, 7,3 million von den Tonnen von Naphtha und 3,8 million von den Tonnen von Benzinen 27.6% zwischen welch 22,7 Millionen von Tonnen an Erdöl zwischen welch 142,6 million von den Tonnen von den containerizzate Waren (), (+25.4%) (-),- 3.0% 15,8 million von den Tonnen von den Treibstoffen) (-, Rohöl (+15.8%), während 233,6 million von den Tonnen (+11.6% von anderer Ladung gebildet wurden), hauptsächlich (+5.0%), 25,9 million von den Tonnen von Cerali (+19.1%), 16,7 million von den Tonnen von den Mineralien und Metalle 4.3% (-), million von den Tonnen von 13.1 Koksen +161.1% und 9,7 million von den Tonnen von Düngern der Kohle und () (+63.5%).

72,6 million von den Tonnen wurden an bord von 265,8 million von den Tonnen von der Ladung von den leiten Schiffen zu Norden von und von 193,2 million von den Tonnen von den Waren von anderer Typologie gebildet, dem Erdöl, Erdölerzeugnissen (+15.0% 15,2 million von den Tonnen von Dieseln +50.9% und 13,4 million von den Tonnen von Benzinen) () (+52.6%), (+6.2%), zwischen welch 40,6 Millionen von Tonnen an Erdöl 2.8% grob (-) ,sie (+5.1%), 10,0 million von den Tonnen von dem Erdgas (+2.9%), 9.1 million von den Tonnen von den Produkten in zwischen den sehr konsistenten welch Volumen von 142,6 million von den Tonnen von den containerizzate Waren gebildet verringert wurden metall +7.3%, 7,9 million von den Tonnen von chemischen Produkten (), (+12.4%), 6,5 million von den Tonnen von den pflanzlichen Ölen (+5.5%) und 6,0 million von den Tonnen von der Kohle und Koksen (+15.8%).




ABB Marine Solutions


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail