ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Januar 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:08 GMT+1



7 Januar 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Cgil bekundet Sorge, für wie viel im Hafen von Livorno geschieht es

Der Krieg zwischen Reedern in den strategischen Häfen für die Kurse von dem Güterverkehr von dem crocieristico Verkehr und riskiert, auf den Arbeitern zurückzufallen,- klagt die Gewerkschaft an -

Cgil, Filt, Fiom und Filcams haben, Sorge für die Auswirkung auf den Arbeitern von dem Hafen von Livorno ausgedrückt, der unerlaubtes und, Befragung, die dann zusammenläuft Körperschaft in der Autorität von dem Hafen System von dem Tyrrhenischen Meer Nördliches können belastet Unregelmäßigkeit auf dem System von der Erteilung von den Erteilungen von den Berechtigungen im Hafen und würde, von angeblichem erreichen, auf die Anwaltschaft von Livorno welch untersucht, der die von den Gipfeln von der Hafen Autorität von Livorno senden Vorkehrungen betreffen würde.

"riskiert es Als hierzulande den Krieg zwischen Reedern in den strategischen Häfen für die Kurse von dem Güterverkehr von dem crocieristico Verkehr und anklagt, für eine lange zeit noch einmal, auf den Arbeitern zurückzufallen,- zeigt sich Cgil -. Das hafen System stürzen auf ist wesentlich für die Entwicklung von unserem Gebiet und für jen von all die Toskanische Region; es ist sehr mehr als ein einfacher handels Knoten, nebeneinander bestehen Tätigkeiten innen, die Investitionen, Entwicklung und Arbeit tragen: der Crocieristica und folglich der cantieristica beabsichtigt Tourismus und schiffs, als (yachting, refitting das Meer, die Becken Etc. betrifft das zu all dies befestigt System von der Tätigkeit.)".

Cgil werden Anzeige mit Oberflächlichkeit und auf der Datenbasis behandelt nicht zuverlässig, der "zwei die Themen in den vergangenen bei die Autorität von dem Hafen System auf der Arbeit begegnen,- Tisch von Partenariato und der Beratenden Kommission -. Stadtbauplan Organischer Hafen, Protokoll zu der Sicherheit, Umgestaltung von dem AdSP von dem Hafen sind, insbesondere heute Argumente von dem dringenden Vergleich mit den Tarifpartnern,- betont die Gewerkschaft -: das Komitee von der Hygiene und der Sicherheit wird noch nicht einberufen, die Vertreter von den Arbeitern von der Sicherheit von der produktiven Website haben nicht noch vollen Agibilità, trotz der letzten schweren Zwischenfälle", um ihre Funktion auszuführen.

"würden wir von den Konflikten acuire nicht wollen wurde zigstes packe, um die Investitionen weiterzusenden,- setzt Cgil fort -. Vier Jahre von der Unterzeichnung von dem Abkommen von dem Programm von Livorno von Piombino und haben jetzt verbracht, aber mühe haben die Projekte und befürchten abzufliegen, dass die Begebenheiten von diesen Tagen können", die Investitionen und die Projekte im gange blockieren.

"vergleichen wir Heute Verspätungen,- schließt der Gewerkschaftsapparat ab -, dass sie was können wird von dem Gutschein in diesen Jahren gemacht würden, beeinträchtigen. Wir fragen einen dringenden Vergleich auf den darlegen Themen, die sofortige Einleitung von dem Protokoll Sicherheit von dem Hafen von Livorno, und beanspruchen wir die sofortige Einberufung von der Kabine von der Regie von dem Abkommen von dem Programm von Livorno und Piombino ausrichtet, zu der Garantie von der Entwicklung von dem Hafen, auch von der Vormundschaft von der Arbeit und von die sehr maximale Aufmerksamkeit von den Institutionen den Arbeitern, den Hafenarbeitern und den Metallarbeitern, Tourismus" den Zustand von dem Fortschritt von den infrastrukturellen, straßen- und eisenbahn- Projekten zu überprüfen.

ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail