ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Mai 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:37 GMT+2



19 April 2019

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Der 6 Mai wird den Vertrag für den Übergang von dem Hafen von Novi Sad zu der Gruppe DP World gekennzeichnet

Die Gesellschaft von Dubai sieht Investitionen für 30 Millionen Euro vorher

Der fluss serbische Hafen von Novi Sad wird von der terminalista Gruppe DP World geleitet, der, durch die Filiale P&O Ports gewesen war das einzige Subjekt ein Angebot von dem letzten Wettkampf, vorzuweisen, um im rahmen die Zwischenlandung zu privatisieren(von dem 8 März 2019). Gestern Rashid Abdulla, Verantwortlicher für Europa und Russland von der terminalista nahost Gruppe, in sicht hat Zorana Mihajlovic dem serbischen vizepremier und Minister von den Bauten begegnet, befördert Infrastrukturen, und, von der Unterzeichnung von dem Vertrag für den Erwerb von der Verwaltung von der hafen Zwischenlandung, der folgende den 6 Mai geschehen wird.

Abdulla hat von der erst Investition von der Gruppe in Balkan spezifiziert und hat sich angekündigt dass entnimmt, dass DP World in der hafen serbischen Zwischenlandung 30 Millionen Euro anlegen wird. Der serbische vizepremier hat betont, dass dies die sehr wichtige Investition im Sektor von dem Transport über Wasser in Serbien sein wird: "ist Piano,- hat Zorana Mihajlovic attestiert -, dass westliches Serbien multimodal und dass eisenbahn- und straßen- das Hub von Balkan werden in 2021 die Verbindung zwischen Donau und Sava mit dem Korridor 10 verwirklichen wird. Hier weil von dem großen Kaliber für Serbien ist diese Investition".


ABB Marine Solutions
Evergreen Line
Autorità di Sistema Portuale Tirreno Settentrionale



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail