ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Februar 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 04:59 GMT+1



13 Februar 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Am 1. April übernimmt SM Line bei HMM Kooperationsabkommen mit der 2M-Allianz

Neues Kartell auf der Grundlage des Austauschs und Kaufs von Zeitnischen

Die südkoreanische Reederei im April nächsten Jahres SM Line wird von Landsmann Hyundai Merchant Marine übernehmen (HMM) im Kooperationsabkommen mit der 2M-Allianz, die die ersten beiden Unternehmen der Welt in der Containerversand: Dänemarks Maersk Line und Mittelmeer-Reederei (MSC). Am Ende des dritten Quartal dieses Jahres läuft das ähnliche Abkommen hMM derzeit an 2M binden und mit maritime Verbindungen zwischen Asien und der Westküste des Nordens Amerika.

Die Parteien präzisiert, dass die neue Vereinbarung mit der SM Line unabhängig von dem Abkommen über die gemeinsame Nutzung von Schiffen, das Maersk und MSC und dass die Dienste von 2M und SM Line abgeschlossen werden Gegenseitig. Die Vereinbarung zwischen MS Line und 2M basiert auf der Steckplatztausch und Erwerb von Ladeflächen zwischen den drei Parteien von sechs transpazifischen Schifffahrtsdiensten.

Als Ergebnis der Vereinbarung wird SM Line zwei seiner eigenen Schiffe betreten Transpazifischer Dienst, durchgeführt mit sechs Container mit dem Namen Orient von MSC und TP8 von Maersk Line Qingdao, Shanghai, Ningbo, Busan, Long Beach und Oakland.

SM Line ist die Reederei der Gruppe Südkoreanerin Samra Midas (SM), geboren Ende 2016 nach MS vermögenswerte und Vermögenswerte der gescheiterten Hanjin Versand.

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail