ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. September 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:45 GMT+2



04 September 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Deutliche Steigerung der vierteljährlichen Wirtschaftsleistung CMA CGM trotz Umsatz- und Volumenrückgang

Der Zeitraum April-Juni 2020 wurde Nettogewinn von 139,6 Mio. US-Dollar

Die CMA CGM French, die jüngste unter den acht CMA Navigation in den Top Ten des Transportsegments containerisierte maritime Dienste, die ihre Ergebnisse öffentlich machen in der zweiten Jahreshälfte mit einem starker Anstieg der Wirtschaftsleistung auch in diesem Fall vor allem aufgrund der Kluft zwischen Umsatzrückgang und Betriebskosten, die jedoch nicht als die von anderen Luftfahrtunternehmen aufgezeichnete gekennzeichnet.

Im Zeitraum April-Juni 2020 hat die Reedergruppe Frankreich erzielte einen Umsatz von 7,00 Mrd. USD, im zweiten Quartal des Vergangenen Jahres um -9,0 % 5,27 Mrd. EUR aus dem Seeverkehr (-9,7%), 1,76 Mrd. (-7.4%) und 122,2 Mio. aus sonstigen Vermögenswerten (-27,1%). Die Betriebskosten beliefen sich auf 5,80 Mrd. Dollar (-14,0%), mit besonders deutlichen Rückgängen bei Kraftstoffkosten (633,5 Mio., -28,9 %), den Kauf von Zeitnischen (292,6 Mio., -22,7 %), die Container und ihre Neupositionierung (277,1 Mio. -21,4 %), Feeder (1,42 Mrd., -12,8 %), Handling und Lagerung Container (1,46 Milliarden, -12,6%) Hafen- und Hafenkosten (344,0 Mio., -10,2 %).

EBITDA und EBIT betrugen 1,20 USD 583,3 Mio. mit einem Anstieg von 26,3 % bzw. 93,8 %, 996,9 Millionen davon (um 27,8%) 457,8 Mio. (um 46,5 %) Generiert Containerversand. Vorsteuergewinn und Nettogewinn 165,2 Millionen und 139,6 Millionen Dollar gegenüber negative Ergebnisse im zweiten Quartal 2019 67,4 Mio. und -100,4 Mio. Dollar.

Im zweiten Quartal 2020 haben die Containerfrachter CMA CGM beförderte Frachtvolumen von 4,78 Mio. TEU, 13,3 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Das Unternehmen hat offengelegt, dass der durchschnittliche Umsatz pro Teu-Container USD 1,112 oder 2,8%.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres hat die Flotte der Gruppe 9,71 Mio. TEU, ein Rückgang um -9,0 % gegenüber ersten Halbjahr 2019. Im ersten Halbjahr 2020 betrug der Umsatz 14,19 Mrd. Dollar (-6,1%), davon 10,72 Mrd. Dollar Milliarden von Containerschiffen (-6,1%). das Betriebskosten beliefen sich auf 12,01 Mrd. USD (-10,2%). Das EBITDA betrug 2,18 Mrd. BZW. 25,7 %, Und Betriebsgewinn von 920,5 Millionen Dollar oder 66,2%. Gewinn Nettogewinn betrug 195,2 Millionen US-Dollar im Vergleich zu einem Nettoverlust von -153,7 Mio. im ersten Halbjahr des Vorjahres Jahr.




PSA Genova Pra' Autorità di Sistema Portuale Mar Ligure Orientale


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail