ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Oktober 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 00:41 GMT+2



12 Oktober 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Indian Jalesh Cruises wird den Betrieb nicht wieder aufnehmen der wegen der Pandemie suspendiert worden war

Das Kreuzfahrtunternehmen hatte begonnen, Januar 2019

Nicht einmal ein Jahr nach Betriebsbeginn Indisches Kreuzfahrtschiff Jalesh Cruises warf das Handtuch ankündigung, dass er das Geschäft, das seit März letzten Jahres ausgesetzt, da die Pandemie von Covid-19 und danach sein einziges Schiff, die Karnika, in Mumbai vom Gericht beschlagnahmt worden war Admiralität auf Antrag der Gläubiger des Unternehmens. das Karnika,das 1989 von der italienischen Fincantieri für die Gesellschaft Princess Cruises und getauft mit der KronprinzessinName, ist 245 Meter lang, 32 Meter breit und hat eine Kapazität von 1.600-1.800 Passagieren.

Jalesh Cruises wird über Zen Cruises kontrolliert von Subhash Chandra, Präsident der indischen Essel-Gruppe, und 25,75% des Kapitals der Gesellschaft ist im Besitz der Indian Delta Corp Ltd. Karnikas Geschäft begann im April 2019 mit Kreuzfahrten von Mumbai nach Goa, und dann erweitern Ihre Reichweite in den Nahen Osten mit Kreuzfahrten ab Abu Dhabi.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail