ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:12 GMT+1



5 November 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die deutsche HHLA gründet ein eigenes intermodales Unternehmen in der Ukraine

Sie betreibt Container-Bahndienste zwischen dem Hafen von Odessa und die wichtigsten Wirtschaftszentren des Landes

Die deutsche Terminalgesellschaft Hamburger Hafen und Die Logistik AG (HHLA) hat ein eigenes Unternehmen intermodale Dienste in der Ukraine, um Schienendienste für die Containertransport zwischen dem Hafen von Odessa und dem Wirtschaftsleistung der Nation. Seit Anfang letzten Monats ist die neue Tochtergesellschaft Ukrainische Intermodalcompany (UIC) realisiert wöchentliche Bahnverbindungen zwischen Odessa und Ternopil, in der Region Slyopolis, Westukraine. Darüber hinaus wird noch in diesem Monat ein Gottesdienst eröffnet. wöchentlich für das Industriezentrum von Charkiw, der zweiten Stadt die größte in der Nation. Es ist auch geplant, eine wöchentliche Verbindung zwischen Odessa und Saporischschja, Ukraine Östlichen.

Im Hafen von Odessa, die HHLA-Gruppe leitet die Container Terminal Odessa (CTO), das größte Terminal Container der Ukraine.



PSA Genova Pra'


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail