ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

29. November 2020 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:48 GMT+1



13 November 2020

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im dritten Quartal stieg der Umsatz von HMM um +18,7%

Die Periode wurde mit einem Nettogewinn von ca. 22 Millionen US-Dollar

Auch im dritten Quartal dieses Jahres sowie der Vorquartal, südkoreanische Reederei HMM Nettogewinn nach den vorangegangenen 14 Quartalsperioden mit Verlust geschlossen. Im Zeitraum Juli-September 2020 wurden die des Unternehmens lag bei 1.718,5 Milliarden Won (1,54 mit einem starken Anstieg von +18,7 % auf die entsprechenden Quartal des vergangenen Jahres. Die Betriebskosten sind um -3,5% auf 1.368,0 Milliarden Won. Der Nettogewinn ist 24,6 Milliarden Won im Vergleich zu einem Nettoverlust von im dritten Quartal 2019 124,2 Mrd. EUR.

Im dritten Quartal 2020 hat die Flotte des HMM beförderte Containerladungen mit insgesamt 1,04 Millionen TEU (-2,8%).

In den ersten neun Monaten dieses Jahres beliefsicht sich der Umsatz auf 4.406,7 Mrd. Won, plus +5,9% im gleichen Zeitraum 2019. Die betrieblichen Aufwendungen beliefen sich auf 3.773,7 Mrd. (-10,1%) betriebswirt von 413,8 Mrd. gegenüber einem negatives Betriebsergebnis von -265,1 Mrd. im ersten neun Monate 2019. HMM hat den Zeitraum Januar-September 2019 geschlossen 2020 mit einem Nettoverlust von -12,8 Mrd. gegenüber einem Verlust von nach -503,4 Mrd. Won im entsprechenden Zeitraum im vergangenen Jahr. Die Mengen von Containerladungen, die von der Flotte belief sich auf 2,8 Mio. TEU im Vergleich zu 3,3 Mio. in den ersten neun Monaten 2019.


PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail