ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

24. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 03:43 GMT+1



8 Januar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Assoporti fordert Aufnahme von Hafenarbeitern unter den Kategorien, die vorrangig geimpft werden sollen

Sende eine Mitteilung an außerordentlichen Kommissar Arcuri

Der Verband der italienischen Häfen (Assoporti) am Dienstag gesendet eine Mitteilung an Den Außerordentlichen Kommissar Domenico Arcuri Maßnahmen zur Bewältigung der Gesundheitskrise Covid-19, mit dem er dazu aufrief, die Hafenarbeiter unter den Kategorien, die vorrangig geimpft werden sollen. Die Notiz betont, dass dank des Engagements, der Risiken und Opfer so vieler Arbeiter, Haben die Häfen während der Gesundheitsnotstand und dies hat die Versorgung mit wesentliche Güter im ganzen Land.

Assoporti beantragte daher, dass nach den Kategorien der Sozial- und Gesundheitspersonal, Bewohner und Mitarbeiter der Rsa und Menschen im fortgeschrittenen Alter, unter denen der "Aktivitäten wesentlich" werden in die Hafenarbeiter einbezogen, zusammen mit an das Personal der Hafensystembehörden, so dass sie können ihre Aktivitäten sicher fortsetzen in der Lieferkette des Landes.





Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail