ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. Januar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:03 GMT+1



12 Januar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Swissterminal wird die drei elsässischen Flusshäfen verwalten von Ottmarsheim, Huningue und Ile Napoléon

Es wird ein Joint Venture mit den Häfen von Le gegründet Havre und Marseille-Fos

Schweizer Logistikunternehmen Swissterminal wird die multimodale Plattform im Südelsass, bestehend aus der drei französische Flusshäfen am Ottmarschewer Rhein, Huningue-Village-Neuf und Ile Napoléon haben das Rennen gewonnen internationale Organisation, um die Verwaltung von Flughäfen zu zuweisen. Zu diesem Zweck wird die neue Gesellschaft Elsassterminal gegründet, vollständig im Besitz von Swissterminal, das die drei Ports.

Darüber hinaus haben zur Unterstützung dieser Aktivitäten in Frankreich als Elsassteam, ein Joint Venture zwischen Swissterminal und von Le Havre und Marseille-Fos. Elsassteam übernimmt 39% Euro Rhine Ports, das Unternehmen, das zu den ehemaligen Häfen de mulnhouse-rhin öffentliche Gesellschaft, die Chef der Handelskammer Süd Alsace Mulhouse und der die drei Binnenhäfen. Der Mehrheitsanteil an Euro Rhein Ports des Syndicat Mixte des Ports du Sud-Alsace, das bestehend aus den öffentlichen Partnern der Region Grand-Est, Mulhouse Alsace Agglomération (M2A), Saint-Louis Agglomération (SLA), Voies Navigables France (VNF) und Chambre de Commerce et d'Industrie (CCI).

Derzeit ist die jährliche Container-Verkehrskapazität dieser Flusshafenplattform entspricht etwa 200.000 Teu. Neben direkten Navigationslinks mit Häfen von Rotterdam und Antwerpen, dem Hafen von Ottmarsheim, der der größte der drei Binnenhäfen, ist verbunden direkt mit der Bahn nach Le Havre und Marseille und birsfelden (Schweiz), mit dem Hafen von Genua und mit dem China. Der Hafen von Huningue, derzeit auf den Verkehr von gewidmet bis 2025 wird es in ein Terminal von Triodalumschlag für Containerverkehr mit der Schweiz mit dem Ziel, eine jährliche Kapazität in Höhe von über 100.000 TEU. Der Zweck besteht auch darin, die Huningue ersetzt bis 2029 die derzeitigen Anlagen Terminals für Swissterminal-Container in basel-kleinhueningen, die aufgrund von neue Programme für diese Bereiche, die von der Schweizer. Der Hafen von Ile Napoléon wird weiterhin für den Massen- und Kraftstoffhandel verwendet werden.

Denken Sie daran, dass im letzten Jahr die Terminal-Gruppe DP World 44% des Kapitals von swissterminal erworben ( der 21. Januar 2020).




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail