ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

2. März 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 14:47 GMT+1



4 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Hafen von Brindisi wird die Zollfreie Zone geboren Interclusive

Im vergangenen Jahr hat der Güterverkehr am Hafenflughafen um -10% verringert

Der Generaldirektor der Zoll- und Monopolagentur, Marcello Minenna hat die Perimetration von dem Zona Franca genehmigt Zoll Interclusa (ZFD) im Hafenbereich von Brindisi, genannt "Capobianco", in den vorgeschlagenen von der Hafensystembehörde der Adria Süd, ZFD - unterstrich die Hafenbehörde, indem sie die Unterschrift - was konkret einem offenen Punkt ähnelt, zweiten in Italien nach Venedig.

Die AdSP zeigte, dass die Fläche von 121.650 Quadratmeter, wird als Dreh- und Bissener für eine breitere und mehr Umweltsanierungsprojekt, das insbesondere für insbesondere eine Erhöhung der Infrastrukturausstattung und die Umsetzung eines angemessenen Kais.

"Wir müssen - sagte der Präsident der AdSP, Ugo Patroni Griffi kommentiert die Geburt von ZFD - die Transformation der Energiewende, die in Brindisi bereits im Gange ist, wird angekündigt Sozialschlachthof, mit dem unvermeidlichen Verlust von Hunderten von Plätzen Beschäftigungsmöglichkeiten, Entwicklungs- und Erholungsmöglichkeiten während der gesamten der lokalen Wirtschaft." Patroni Griffi präzisierte, dass "die der nächste Schritt wird die Ausarbeitung der Verordnung über die ausübung, wie es die Agentur Zoll und Monopole sowie die Vollendung der Infrastruktur. Wir werden die Formel der öffentlich-private Partnerschaft, Instruktion Cassa Depositi e Kredite zur Suche auf dem Weltmarkt nach einem Terminalisten, der glaubt in der Entwicklung des Franco-Punktes von Brindisi. Auf der anderen Seite, pro Tag die heutigen großen Terminalbetreiber sind sowohl Betreiber als auch Entwickler von Freizonen."

Inzwischen hat der Hafen von Brindisi 2020 mit einem Verkehr geschlossen mehr als 6,7 Millionen Tonnen, rückgang um -10 Millionen Tonnen % gegenüber dem Vorjahr. Feste Masse betrug 2,4 Millionen Tonnen bewegt (-20%), flüssige Masse bei 2,1 Millionen Tonnen (-1%) und verschiedene Waren mit 2,2 Millionen Tonnen (-8%).


LineaMessina



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail