ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

26. Februar 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 23:02 GMT+1



11 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
In den nächsten Tagen wird die letzte Phase der Definition des Projekts des neuen Foranea-Staudamms in Genua

Ende des Frühjahrs wird die gewählte Designlösung dem Obersten Rat für öffentliche Arbeiten

Am 4. Februar nach vier Wochen abgeschlossen, öffentliche Debatte über den Bau des neuen Foranea-Staudamms in Genua, die Hafensystembehörde des Ligurischen Meeres Western hat angekündigt, dass es am 19. Februar statt Vorlage des Abschlussberichts des Koordinators der öffentliche Debatte, Andrea Pillon, in Anwesenheit von Catherine Bürger, Präsident des Nationalen Ausschusses für Debatte und Giuseppe Catalano, Koordinator der Struktur Missionstechnik des Ministeriums für Infrastruktur und Transport.

Am 28. Februar ist der AdSP des Meeres an der Reihe Westligien, das das letzte Dossier vorstellt die nächste Realisierung von der Arbeit, mit dem Präsidenten von der Paolo Signorini, der über die Gründe für die partizipativen Prozesses, über die erzielten Ergebnisse und vor allem über die Wahl der Designalternative, die die Hafenbehörde unter besonderer Berücksichtigung der Beiträge, die die Kapitänsamt von Porto und das Pilotenkorps.

Vom 1. März bis Ende April Technital Engineering wird das Machbarkeitsprojekt abschließen Technisch und wirtschaftlich und wird an der Designlösung arbeiten gewählt, die dann dem Vorstand der öffentliche Arbeiten des Ministeriums für Infrastruktur und Transport für die Zwecke der weiteren Phasen der Gestaltung und Genehmigung der Arbeiten, die zu ihrer Realisierung führen Finale.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail