ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

19. April 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 12:30 GMT+2



9 März 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Royal Caribbean verlängert Aussetzung des Betriebs Kreuzfahrtkreuze

Bestätigt die Investition in ein neues Kreuzfahrtterminal in der Hafen von Galveston

Amerikanische Kreuzfahrtgruppe Royal Caribbean angekündigt eine weitere Verlängerung der Haftdauer ihrer Kreuzfahrten aufgrund der anhaltenden Covid-19-Gesundheitskrise. In insbesondere Kreuzfahrten von königlichen Gesellschaftsschiffen Caribbean International wird bis zum 31. Mai suspendiert ohne Quanten der Seeschiffrouten und Odyssey of the Seas sowie Kreuzfahrten nach China Spektrum der Meere und Voyager der Meere ab dem 30. April. Darüber hinaus werden sie ausgesetzt, bis am 31. Mai die Kreuzfahrten von Celebrity Unternehmen gemacht Kreuzfahrten und Silversea Cruises, während sie bis zum 30. im juni die Schiffe der Gesellschaft Azamara.

Unterdessen hat der US-Kreuzfahrtkonzern bestätigt, die Absicht, ein neues Kreuzfahrtterminal im Hafen von Galveston mit einer Investition von 100 Millionen US-Dollar ( des 13. Dezember 2019). Royal Caribbean International hat bekannt gegeben, dass ab November 2022 wird sein Schiff Allure of the Seas abfahren aus dem amerikanischen Hafen.

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail