ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 06:50 GMT+2



20 August 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Pandemie bremst immer noch Hafenaktivitäten in Global Ports Holding

In den ersten sechs Monaten 2021 betrug der Verkehr nur 10.000 Kreuzfahrtfahrer

Im zweiten Quartal dieses Jahres Global Ports Holding (GPH), die Abteilung, die Kreuzfahrtterminals des türkischen Unternehmens betreibt Global Investment Holdings (GIH), machte mehr als die anderen Geschäftsbereichen der Gruppe die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auswirkungen, die sich jedoch auf die gegenüber dem Vorquartal abgeschwächt. In der Zeit April-Juni 2021 betrug der Nettoumsatz von GPH 142,4 Mio. türkische Lira (14,3 Mio. USD) mit einer -34,5% weniger als im entsprechenden Vorjahreszeitraum Jahr. Das EBITDA der Hafensparte war ein Zeichen negativ und entspricht -2,6 Millionen türkischen Lira im Vergleich zu einem EBITDA 21,6 Millionen im zweiten Quartal 2020.

Das türkische Unternehmen erklärte, dass die nach wie vor begrenzte Erholung Kreuzfahrtaktivitäten negative Auswirkungen hatte. Umsatz, Bruttobetriebsmarge und Verkehrsaufkommen der bewegten Passagieren.

Im gesamten ersten Halbjahr 2021 wurde der Nettoumsatz der Hafensparte belief sich auf 244,9 Mio. LIT türkei, mit einem Rückgang von -29,6% in der ersten Hälfte des letztes Jahr. Ebitda war ein negatives Zeichen für -22,8 im Vergleich zu einem positiven EBITDA von 84,4 Mio. sechs Monate im Jahr 2020. Die türkische Gruppe erklärte, dass die Ergebnisse des im ersten Halbjahr dieses Jahres einen bedeutenden Beitrag durch die neuen Aktivitäten in den Häfen der Nassau und Antigua, während der Verkauf von Hafenanlagen an Port Akdeniz, obwohl im Januar letzten Jahres abgeschlossen, gaben sie eine wichtigen Beitrag zu den Finanzdaten des ersten Halbjahres des 2020.

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres wurde der Kreuzfahrtverkehr in GPH es Hafenterminals waren nur 10.000 Passagiere gegenüber 1,3 Millionen Passagieren in der ersten Hälfte des 2020 (diese Zahlen umfassen den Verkehr nur an den Terminals, die Teil des Konzernkonsolidierungsbereichs und enthält keine Aktivitäten in Venedig, Lissabon, Singapur und La Goulette).


PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail