ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. September 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:46 GMT+2



14 September 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Orsero es Shipping Division verzeichnet Umsatzrückgang und EBITDA-Wachstum

In den ersten sechs Monaten 2021 wurde der Umsatz von 49,7 Mio. EUR (-5,7 %)

Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat die Shipping-Sparte des Italienische Orsero-Gruppe, die eine Flotte von vier Reefer-Schiffen betreibt eigentum und eine Mietwohnung, die für den Transport von Obst und Gemüse zwischen Mittel- und Südamerika und Europa 49,7 Mio. US-Dollar umsatz, wobei die -5,7 % im ersten Halbjahr 2020. Die Gruppe präzisierte, dass "dieser Rückgang im Wesentlichen auf die Veränderung des Euro-Dollar-Wechselkurses, Stärkung des Euro gegenüber dem Dollar und die daraus resultierende negativen Umwandlungseffekt, da die Seeknoten in der Regel auf Dollar lauten." Das EBITDA der Division ist Ergebnis von 11,7 Mio. EUR, +15,3 % mehr im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des vergangenen Jahres. Das Unternehmen erklärte dass die Verbesserung der Bruttobetriebsmarge "ein ausgezeichneter Load-Faktor und Effizienzgewinne aufgrund des Segelplans mit fünf Schiffen bereits ab 2019 umgesetzt."

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail