ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. Oktober 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 09:35 GMT+2



1 Oktober 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Unterzeichneter Vertrag über die Durchführung und Verwaltung des Colombo Harbour es neues West Container Terminal

Die Arbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen

Die singhalesischen Sri Lanka Ports Authority (SLPA) und John Keells gestern Holdings und India es Adani Group haben den Vertrag vom Typ Build, Own and Tranfer (BOT) für die Realisierung und Verwaltung des neue West Container Terminal des Hafens von Colombo, die - mit einem insgesamt über 700 Millionen US-Dollar - wird die meisten große ausländische Investitionen in den Hafensektor Sri Lankas ( von 15 März 2021). Der Vertrag hat eine Laufzeit von 35 Jahren.

Es wird erwartet, dass der Bau der ersten Phase des neuen Hafenterminal, das den Bau von 600 Metern umfasst von den 1.400 geplanten Gesamtsummen des Projekts, wird die im nächsten Jahr begonnen hat und dass die Arbeiten 24 Monate, die auch für die Durchführung der zweiten und letzte Phase des Projekts.

Die Arbeiten werden von der Projektgesellschaft durchgeführt. Colombo West International Terminal (Private) Limited (CWIT) 51 % von adani Ports and Special Economic Zone Limited (APSEZ), 34 % von John Keells Holdings und 15 % von der SLPA.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail