ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

23. Oktober 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 17:12 GMT+2



5 Oktober 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Fedespedi zieht Bilanz über die Entwicklung der See- und Luftverkehr

Neueste Ausgabe der viermonatlichen Informationsausgabe veröffentlicht wirtschaftlichen "Fedespedi Economic Outlook"

Jüngsten Schätzungen zufolge hat der Verkehr im ersten Halbjahr 2021 weltweiten Schiffscontainern abzüglich der Umladung und Feeder wird auf 88,6 Mio. TEU geschätzt, eine deutliche Erhöhung um +13,5% gegenüber der ersten Hälfte des 2020. Dies wird in der letzten Ausgabe des viermonatlichen Wirtschaftsinformationen "Fedespedi Economic Outlook" heute vom Zentrum für Glaubensstudien veröffentlicht, in dem angegeben wird, dass in vielen Fällen jedoch das Volumen des Containerhandels zwischen den geographische Gebiete weiterhin unter dem Niveau vor der Pandemie liegen. Die erklärt auch, dass ein Phänomen, das in der internationale Schifffahrt ist die Nichteinhaltung der Ankunftszeiten der Schiffe in den verschiedenen Häfen: nach Angaben von Sea Im Jahr 2021 kamen nur 40 % der Schiffe in den zeitplangeplänkelte Zeiten.

Was den jüngsten beschlossenen Anstieg der Seefrachtpreise betrifft, so Veröffentlichung stellt fest, dass sie seit Ende 2020 einen beeindruckender Aufwärtstrend: Gemacht 100 der Januar 2020 Durchschnitt, Mitte September 2021 erreichten sie 472 China-Nordeuropa und 419 über das chinesisch-mediterrane, während der Gesamtindex erreichte 334. Der Aufstieg der Knöchel, beginnend seit Juli - so der Bericht - scheint er eine gewisse Verlangsamung geben den Eindruck, dass die kritischste Zeit könnte überschritten worden sein.

Zur Lage des Luftverkehrsmarktes der Waren, die Veröffentlichung des Verbandes der Versandhäuser italiener - unter Bezugnahme auf die neueste Air Cargo Market Analysis der IATA vom vergangenen Juli - stellt fest, dass der Verkehr im Juli 2021 in Tonnenkrem ausgedrückt um 8,6 % gegenüber dem gleichen Monat 2019, dem Bezugsjahr vor der Pandemie, und dass der Juli war das dritte Verkehrswachstum in Folge (Juni +9,2%). Eine Verlangsamung des Trends scheint jedoch möglich Wachstum, aber keine Umkehrung aufgrund der Stabilisierung der Nachfrage und der Entwicklung der Pandemie in einigen Bereichen des Welt.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail