ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

27. November 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 21:52 GMT+1



25 Oktober 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
In den ersten neun Monaten des Jahrs 2021 haben spanische Häfen belebte 404,6 Millionen Tonnen Güter (+5,9%)

Personenverkehr noch weit vom Niveau entfernt vor der Pandemie

In den ersten neun Monaten des Jahrs 2021 haben spanische Häfen belebt 404,6 Millionen Tonnen Güter, mit einem Zuwachs von +5,9% im Zeitraum Januar-September letzten Jahres, während es
um -5,5% gegenüber dem entsprechenden Zeitraum gesunken vor der Pandemie von 2019.

In den ersten neun Monaten dieses Jahres einen Zeichentrend zu verzeichnen negativ waren nur die flüssige Masse, die sich auf 126,4 Millionen Tonnen (-0,5%). Im Sektor Sonstige Güter die Verkehrszahl betrug 206,5 Millionen Tonnen (+7,9%), davon 149,2 Millionen Tonnen Güter in Containern (+5,7%) mit einem Umschlag von Containern gleich 13.271.129 TEU (+8,4%) - enthalten 7.117.132 TEU in transito (+4,8%) - und 57,2 Millionen Tonnen konventionelle Güter (+14,3%). Das Solid Bulk wuchs mit 63,1 Millionen Tonnen um +12,5%. In letzterem Sektor ist trotz des Verkehrs mit Kohle und Koks weiter rückläufig (-15,5%), sonstige Rohstoffe als Erz von Eisen (+83%), Schrott (+56,8%) sowie Zement und Klinker (+19,1%) sind trägt zum Aufwärtstrend bei.

Was den Personenverkehr betrifft, so ist mit insgesamt 12,4 Millionen Menschen wurden im Fährsektor auf Daten erholen sich im Vergleich zu 2020 (+12,7%), aber immer noch weit entfernt vom Rekord der ersten neun Monate 2019 mit 29,8 Millionen von Passagieren. Der Verkehr der Kreuzfahrtpassagiere war 834 Tausend Einheiten im Vergleich zu 1,3 Millionen in den ersten neun Monaten der 2020 und 7,8 Millionen in den ersten neun Monaten 2019.




PSA Genova Pra


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail