ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

7. Dezember 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:59 GMT+1



4 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Morgen die Abschlussveranstaltung eines Projekts zur Begrenzung Lärmbelästigung in Häfen

Es hatte eine Dauer von 36 Monaten

Morgen findet als Abschlussveranstaltung ein Online-Seminar statt des Projekts "L.I.S.T Port : Limitation of Noise Pollution" aus Verkehr in Handelshäfen", deren Ziel es ist, Verbesserung der Nachhaltigkeit von Handelshäfen und von vernetzten Logistikplattformen, die zur Reduzierung beitragen Lärmbelästigung. Insbesondere besteht der Zweck darin, dass verbesserung des "akustischen Klimas" von Städten Ports durch den Einsatz integrierter ITS-Managementsysteme des Verkehrs und das allgemeine Ziel ist es, zu bewerten, wie solche Systeme wirken sich auf die Verringerung des Verkehrsaufkommens aus und daher Schalldruck im Hafen und in städtischen Gebieten.

Im Projekt wurden entsprechende Modelle entwickelt der akustischen Analyse und spezifische Maßnahmen auf den Verkehr "in der Zeit real" zur Lärmminderung, nachdem durchgeführt in verschiedenen Hafenstädten des Gebiets von Zusammenarbeit mit einer Kampagne zur Schalldruckmessung, synchronisiert mit den Strömungen der in der Logistik eingesetzten Fahrzeuge Port und mit denen, die vom Port generiert und angezogen werden. Einer der Endprodukte der gesamten Projektaktivität sind bestand in der Ausarbeitung eines methodischen Dokuments von Zusammenfassung: "Leitlinien für die Ausarbeitung von Leitlinien für die Durchführung von Maßnahmen zur Minderung des lärmerstärten Lärms der Hafentätigkeiten", zur Unterstützung der Behörden Vorgesetzte, die beabsichtigen, ähnliche Probleme in der Hafenstädte ähnlich den analysierten Fällen.

Das Projekt, das 36 Monate dauerte, hatte eine Stiftung Gesamtfinanzen in Höhe von 1,9 Mio. EUR, davon 1 6 Mio. EUR aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Das Projektpartner sind die Universität Cagliari, die Kammer des Handels von Bastia, der Nationale Verband der italienischen Gemeinden sec. Region Toskana (ANCI Toscana), das Groupement d'Intérêt Public pour la Formation et l'Insertion Professionnelle de die Académie de Nice, ANCI Ligurien und die Universität von Nizza Pisa.


Programm

Online - Link zur Veranstaltung: https://zoom.us/j/94593087773?pwd=TEEyZklCdkZ0WmZGR0dGa0ZPYnQ0UT09

9:00

Begrüßung und Eröffnung des Treffens - Prof. Francesco Mola, Rektor der Universität Cagliari Nur

9:10

Einführung in das Treffen, Begrüßung und Vorstellung des Projekts und der Partner -Prof. Paolo Fadda, List Port Projektmanager


Sitzung 1 - Das Problem von Verkehrslärm, der durch Hafentätigkeiten erzeugt wird: die Port-Projekt auflisten

09:30

Inhalt und Artikulation der Aktivitäten des Projekts - Ing.Federico Sollai, Technical Manager List Port, Einzigartig


Projektaktivitäten und von den Partnern durchgeführtes Experiment

09:50

Dr. Elena Conti ANCI TOSCANA

10:05

Dr. Luca Petralia -Stellvertretender Direktor von ANCI LIGURIEN

10:20

M.Paoli, Chambre de Commerce et d'Industrie de Corse

10:35

Dr. Gianna Masu, Gemeinde Olbia

10:50

Prof. Marino Lupi und Prof. Alessandro UNIPI UNIPI Mehl

11:05

Kaffeepause


Session 2 - Technische Einblicke und Parallele Probleme

11:20

Das Verkehrslärmmodell - Prof. Roberto EINZIGARTIGE BACCOLI

11:35

Das akustische Kapazitätsmodell - Prof. Marino Lupi und Prof. Alessandro Farina UNIPI

11:50

Variable Message Panels: die Rolle im Infomobility-System. Ing. Alessandro Guariso Ampel

12:05

Das Projekt auf den Apps des Systems Infomobilität. Dr. Marco Boero ALGOWAT

12:20

Modellierung von Portgeräuschen in Interreg Maritime Projekten: von den Quellen zur Evaluierung die Auswirkungen ihrer individuellen Beiträge. Pisa Departement von ARPAT - Prof. Gaetano Licitra

12:35

Der Cluster von Projekten zu den Themen Akustik in Bezug auf Häfen - Prof. Corrado Schenone

12:50

Debatte und Abschluss des Treffens - Unica


PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail