ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

4. Dezember 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 18:16 GMT+1



9 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Finnlines verzeichnet eine allmähliche Erholung der Aktivitäten Betrieblich

Die von der Industrie garantierten Lastvolumina sind nach wie vor begrenzt Selbstfahrend

Im dritten Quartal dieses Jahres hat das Unternehmen von Finnische Navigation Finnlines der italienischen Gruppe Grimaldi sind belief sich auf 155,1 Mio. Euro, +22,4% mehr als entsprechender Zeitraum von 2020, wenn die Tätigkeit der Die Ro-Pax-Flotte des Unternehmens war am stärksten von der Auswirkungen der Covid-19-Gesundheitskrise. EBITDA und EBIT sind Staaten von 50,2 Millionen Euro (+23,0%) bzw. 34,0 Millionen Euro (+39,0%) und der Jahresüberschuss belief sich auf 32,7 Millionen Euro (+45,4%).

Im Zeitraum Juli-September 2021 haben Finnlines-Schiffe transportierte ca. 192 Tausend Ladeeinheiten (+7%), 359 Tausend Tonnen sonstige Güter (+24%), 211 Tsd. Passagiere (+29%) und 34 Tsd. Pkw, die den Fahrgästen nicht folgen (-19%).

Kommentierung der Ergebnisse des Unternehmens im dritten Quartal dieses Jahres, der Präsident und CEO von Finnlines, Emanuele Grimaldi erklärte, dass "im dritten Quartal der Wachstumstrend setzte sich fort, mit Frachtvolumina, die auf fast allen Strecken erhöht. Die Automobilindustrie - hat spezifiziert - litt unter dem Mangel an Komponenten und Parkplätzen der Sommer war länger als erwartet. Gegeben ist jedoch dass die Flotte von finnlines aus Schiffen mit mehreren Größe war es möglich, die Kapazität von Routen, die einen vorübergehenden Nachfragerückgang gegenüber anderen die nachweislich eine größere Kapazität benötigten. Einst wurden die Reisebeschränkungen schrittweise gelockert - Grimaldi auch spezifiziert - touristische Reisen werden wieder aufgenommen, obwohl die Zahl der Passagiere erhalten geblieben ist weit unter dem normalen Niveau."

In den ersten neun Monaten 2021 wurde der Umsatz von Finnlines entspricht 425,9 Mio. Euro, mit einem Plus von +17,3% gegenüber dem gleichen im letzten Jahr. Betriebsergebnis lag bei 72,5 Millionen (+23,5%) und 69,0 Mio. Euro Nettogewinn (+27,3%).




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail