ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

7. Dezember 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:39 GMT+1



18 November 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Ein Erfolg in den USA, die Steuer zu veranlassen, die Entfernung von containern, die in Häfen geparkt sind

Das Weiße Haus fordert den FMC auf, zu überprüfen, ob die Allianzen zwischen Reedereien halten sich an Wettbewerbsregeln

Der Erfolg der Erhebung der Speditionen der Kosten für Container, die zu lange in US-Häfen bleiben, nachdem sie bereits von den Hauptports gefunden wurden Amerikaner, es wurde vom Weißen Haus bei der Gelegenheit bestätigt des ersten Berichts über die Überwachungstätigkeit der Die nationale Lieferkette begann Anfang dieses Monats. Die Biden-Regierung erklärte, dass die Reduzierung der längerer Aufenthalt von Containern in Häfen ist auf zum Teil zu dieser neuen Steuer, die Häfen den Beförderern auferlegt haben Maritim. Letzteres - spezifizierte das Weiße Haus in einer Notiz - sie hatten einen solchen Erfolg bei der Räumung der Docks, dass dies Woche kündigten die Häfen an, dass sie verschieben würden die Gebühr der Steuer.

Das Weiße Haus hat präzisiert, dass das Problem jedoch nicht besteht nur aus vollen Containern, aber auch aus Tausenden von leere Container auf den Docks, die angesichts des Mangels an Fahrgestelle können Lkw nicht entfernen. Das Weiße Haus hat gaben bekannt, dass die Reedereien angekündigt haben, dass entfernt leere Behälter aus Docks, einschließlich der Entbindung von Schiffen für den Transport dieser Container, Aktivitäten, die bereits mit dem Entfernung von 60 Tausend leeren Teu, denen bald weitere folgen werden 28 Tausend.

Auch daran erinnernd, dass Präsident Biden im Juli forderte die Federal Maritime Commission (FMC) auf, Initiativen zu ergreifen um sicherzustellen, dass US-Exporteure nicht kommen durch die Kosten des Seeverkehrs bestraft ( von 9 Juli 2021) forderte das Weiße Haus den FMC erneut auf, "alle ihm zur Verfügung stehenden Instrumente zu nutzen, um Gewährleistung eines freien und fairen Wettbewerbs" und ausdrücklich aufgefordert zu prüfen, ob die Vereinbarungen zwischen den Unternehmen der Navigation in diesem Zusammenhang gerahmt sind oder nicht. "Wenn die Allianzen zwischen Fluggesellschaften erhalten Immunität von den Gesetzen Kartellrecht - spezifizierte das Weiße Haus - die FMC kann solche Vereinbarungen anzufechten, wenn sie zu einer unangemessenen Verringerung der Transportleistung oder eine unzumutbare Erhöhung der Kosten für Transport oder ... den Wettbewerb in einer Weise zu reduzieren, die substanziell".

PSA Genova Pra



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail