ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

22. Januar 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 02:35 GMT+1



11 Januar 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im Jahr 2021 der Verkehr von Kreuzfahrten und Fähren im Hafen von Genua verzeichneten Erholungen von +217,6% und +40,5%

Ein weiterer Anstieg wird für 2022 erwartet

Zwar immer noch deutlich unter dem Verkehrsaufkommen registriert im Jahr 2019 vor den Auswirkungen der Covid-19-Pandemie über seine Aktivitäten, im Jahr 2021 den Passagierfluss über die von Stazioni verwalteten genuesischen Hafenterminals Marittime hat eine deutliche Erholung im Vergleich zum Zusammenbruch der -62,3 % des Passagieraufkommens, das im Jahr 2020 verrechnet und generiert wird durch ein Rückgang von -90,3% im Kreuzfahrtsektor und -44,9% in der der Fähren.

Im vergangenen Jahr ist der Traffic um +58,0% gestiegen. 2,09 Millionen Passagiere wurden abgefertigt, davon 416 Tausend Kreuzfahrtpassagiere (+217,6%) - davon 228 Tausend als Heimathäfen (+183,6%) und 188 Tausend im Transit (+271,6%) - und 1,68 Millionen Passagiere der Fähren (+40,5%). Im Jahr 2021 legt die Fähre am Hafen der Das ligurische Kapital hat außerdem einen Verkehr von 634 Tausend generiert Pkw (+40,5%), 39 Tausend Motorräder (+51,0%) und 2,16 Millionen Linearzähler kommerzieller Fahrzeuge (+23,9 %). Maritime Stationen kündigte an, dass im Jahr 2021 Fährverkehr mit Sardinien wuchs im Vergleich zu 2020 um rund 253 Tausend Passagiere, der mit Sizilien von etwa 49 Tausend, der Verkehr mit Korsika von ca. 11 Tausend Passagiere und der mit Nordafrika von etwa 171 Tausend.

Stazioni Marittime hat festgelegt, dass für 2022, auch in Grund für das anhaltende Wiederaufleben der Pandemie auch aufgrund der Varianten, ist es immer noch schwierig, Vorhersagen zu treffen, aber die Hoffnung - spezifizierte das Unternehmen - ist das der Trend der Kampagne Impfungen und die schrittweise Lockerung staatlicher Maßnahmen eine schrittweise Rückkehr zur Mobilität der Menschen zu ermöglichen und damit zu einer Wiederaufnahme der Touristenströme mit einer Zunahme der Fährverkehr um +15% und eine Bewegung von 800 Tausend Kreuzfahrtpassagiere.




PSA Genova Pra LineaMessina


Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail