ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

18. September 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:40 GMT+2



6 Juli 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Italien hat viel tragen um zu machen, um sich von den wirksamen integriert Systemen auszustatten

Von WISTA Italien organisiert Kongress

Korsischer Nel von dem Kongress auf dem Thema „logistische Korridore: motor von der Entwicklung von der Logistik hat sich der Hafenarbeiter von WISTA (Women's International) Shipping & Trading Association“ organisiert, als mich hat zu Genua, uns, in den letzten tagen auf der Rolle befragt, und trage ich auf den von der Durchführung von den wirksamen integriert Systemen anbieten Gelegenheiten in Italien.

Der maritime Präsident von dem Verein von den Assagenti, Gian Enzo Duci hat ageni aus genua, erinnert, welch zu dem gegenwärtigen Zustand die Zeiten von der Lieferung von einem Container auf entnimmt Singapore- Mailand sind: 6,970 see Miglia sind über Genua notwendig () Minimum 20 Tage und Maximum 28, während über Anversa (7,760 see Miglia) sehr minimal 25 Tage und Maximum 27. Sie gehen in diesen Zeiten von drei zu den 11 Tagen für die Überquerung von dem Hafen von Genua und von drei zu fünf Tagen für jen von Anversa berechnet,- hat es spezifiziert -; schließlich kilometriert es eines tages für das Mailand entnimmt erd (150 zwei Tage für jen Mailand) und (1,000 kilometriert). Mäßigt hat sich Duci die Begegnung, auf den letzten normativen Eingriffen von der Regierung angehalten, und „speichert Italien“ insbesondere auf den von dem Artikel 46 von der so genannten Verordnung einführen Neuheiten „und erhebt mit den Häfen, die erstmals von dem Umfang von den Kais herauskommen, dass sie eine erneuert Aufmerksamkeit auf dem Thema zeigen.

Luigi Merlo hat die Hafen Palästinensische Nationale Autorität von Genua, betont, als im Thema von dem Portualità und der Logistik zu einer Wegkreuzung ist Italien: einige Spediteure haben auf den retroportuali Flächen bereits die Tendenz zu Sdoganamento von den Waren kritisiert. Es braucht zu dem qualitativen Sprung mehr bald,- hat es beachtet -: das steuer Aufkommen wird nicht mehr sein als Kompetenz von dem Hafen von dem Verkehr von der Ware; die Neuheiten werden nicht nur auch möglicherweise mit zu drohen die Interessen von der Autorität enden, aber von den Häusern von der Expedition von den kleinen Dimensionen noch nicht ausrüstet.

Enzian Giacomelli, Direktor von der nationalen Schule und Logistik von La Spezia hat Transporte, das infrastrukturelle Defizit von Italien hervorgehoben: die Häfen repräsentieren auf dem internationalen Markt den Vorgesetzter über von der Versorgung und der Ausfuhr von dem Eigentum (durch das hafen Netz durchreist 57% von den Einfuhren, 62% von den gesamten Ausfuhren, 80% von den handels bestimmten Flüssen zu den Ländern EU), während ein Ungleichgewicht, mit den hohen ökonomischen Kosten und Ebene Konkurrenzfähigkeit sich in Italien in richtung zu dem Gummi registriert.

Al haben der Kongress, gewollt von dem Präsidenten WISTA Italien Daniela Fara, Generaldirektor von der Italienischen Akademie von Marina Mercantile, auch den Kommandanten von dem Hafen von Genua Felicio Angrisano und Arcangelo Merella teilgenommen, in der Vertretung von Raffaella Paita Referent zu Trasporti Region Ligurien.

FIORE
ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail