ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

20. September 2014 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 07:56 GMT+2



30 Juli 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
ABB wird die relative Business zu den Komponenten von der Macht für die eisenbahn Fahrzeuge von dem Italiener RGM erwerben

Die Einigung betrifft 68 Angestellter von dem Unternehmen mit Sitz zu Genua

Die Gruppe ABB hat ein Abkommen für den Erwerb von der relativen Business zu den Komponenten von der Macht für die eisenbahn Fahrzeuge von dem RGM Spa unterschrieben, die italienische Gesellschaft mit Sitz zu Genua, die die Stromversorgung von dem Rand zu den tranviari und weltstädtischen Konvois liefern, das als die hilfs Konverter zu den regional Zügen und die Lokomotiven der sehr sehr große nationale Produzent ist, intercity. Diese Linie von der Business bedient sich als von der Zusammenarbeit von 68 Angestelltern, wird hineingehen, Teil von der helvetischen Gruppe ABB zu machen. SPEISE-, teil- RGM ist auch wichtiger ein Lieferant von, und kehrt andere bestimmte Typologien von der Industrie und diese Business voneinand weicht elektronische Ausrüstung zu nicht im Abkommen mit ABB zurück.

Die Teile haben übereingestimmt, nicht die Begriffe von der Einigung zu verbreiten, der verpflichtet zu dem Erwerb von den üblichen antimonopol Berechtigungen ist. Die Ergänzung von dem Erwerb wird für das dritt Quartal von diesem Jahr vorhergesehen.

„werden wir Dank können als die hilfs Konverter von dem Ziehen und, zu diesem Erwerb eine weite und integriert Brieftasche anbieten,- hat Ulrich Spiesshofer ausgesagt, verantwortlich für die Teilung Automation Motion von ABB Diskret and -, mit welch unser Wachstum im Sektor von dem Ziehen stützen. Das Team RGM Polycontrol wird folglich zu ABB eine wichtige ingenieurs- und produktive Kompetenz auf dem italienischen Markt einbringen, wie eine solide Geschichte erfolgreich. Der Erwerb ist in reihe mit der Strategie von unserer wendet Teilung unsere technologische Plattform auszudehnen, und das Angebot von den Lösungen für einen interessanten Markt, welch jen von dem Ziehen, zu dem globalen Stand ist, der lokale“.

„wertet die Gruppe ABB Dank zu diesem Erwerb das Know-how auf,- hat Barbara Frei hinzugefügt, country Manager von ABB in Italien -, und werden die italienische Kompetenz, als folglich eine zusätzliche Gelegenheit haben, ist für neue Durchführungen die für die Modernisierung von der gegenwärtigen eisenbahn Flotte, um sich zu dem globalen Markt zu zeigen. Mit dem Eintritt von dem Team RGM in der Organisation von ABB Italien, unsere Anwesenheit zu Genua, kommt es bereits wichtig auf internationalem Piano für die ingenieurs fokussiert Kompetenzen auf der Energie auf den Marinen und, des weiteren von einem neuen strategischen Holzblock im eisenbahn Sektor anreichert“.

„werden wir integriert unsere relativen Tätigkeiten zu den hilfs Konvertern mit dem Angebot von der Gruppe ABB bemerkenswerte Vorteile einbringen ist zu der Business der zu unseren Klienten,- hat es Giuseppe Guerra und Verwaltungsratsmitglied von RGM kommentiert zu betiteln -. Die hochqualitativ entwickelt Produkte von RGM werden können die globalen Märkte durch die Kanäle von dem Verkauf von ABB erreichen, und werden unsere Klienten können“ zu einer weiten Brieftasche von einem einzigen Lieferanten gelangen.

ABB hat in den letzten Jahren ein jährliches Wachstum von 30% in den Tätigkeiten für eisenbahn registriert, Sektor, in welch in 2011 oberes zu 1,1 Milliarden von den Dollars anordnet aufgesummt hat.

FIORE
ABB Marine Solutions



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Suche in



Auswahl der Rubrik:  Alles
Nachrichten
Häfen
Touristik
Datenbanken
Luftverkehr
LKW-Transport



Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail