ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

17. Oktober 2019 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 05:18 GMT+2



13 Dezember 2012

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Clini: sie dringend sind ein Programm von der pünktlichen Arbeit für die letzte Phase von der Beseitigung von Costa Concordia

Brief von dem Minister zu Costa Crociere zu und zu, den Zivilschutz, die Toskanische Region

Der Minister von der Umwelt, Corrado Clini hat, einen Brief zu den Verwaltungsratsmitgliedern von Costa Crociere, Pierluigi Foschi und Michael Thamm gesandt, und, Enrico Rossi, die Dringlichkeit von einem Programm von der pünktlichen Arbeit für die letzte Phase von der Beseitigung von dem Schiff von der zu der Insel von schiffbruch erleidet Kreuzfahrt Costa Concordia oder der Wiedergewinnung von dem Helm in einem geeigneten Ort der Lilie und der Entsorgung zu dem Abteilungsleiter von dem Zivilschutz, Franco Gabrielli zu dem Präsidenten von der Toskanischen Region in welch betont.

", Als die Verspätungen in Bezug auf das Cronoprogramma für die Beseitigung bereits Weise gehabt festlegt haben Quelle von der Sorge gewesen und bleiben habe ich, zu dem Präfekten Franco Gabrielli zu signalisieren,- hat der Minister geschrieben -, obgleich kostet die wertvolle und pünktliche Arbeit von dem von dem Zivilschutz absichern einrichtet Observatorium ein Bildschirmüberwachung und Adresse von all die Operationen. Die hauptsächliche Sorge ist jen relative zu den Bedingungen, um zu garantieren von dem Helm und zu den notwendigen Sicherheitsvorkehrungen,- hat Clini präzisiert -, dass die Beseitigung und die Einlieferung geschehen in der Bedingung von der Sicherheit", um zusätzliche Risiken und Notfälle zu erzeugen.

Der Minister hat dann abkommandiert, dass das Programm von der Arbeit "die Einlieferung" von dem Helm im Hafen näher muss, die Modalitäten für die Beseitigung und für angeben. Und bleibt es falls die auftaucht Orientierung, Clini bereits, hat die Verpflichtung von dem Ministerium von der Umwelt bestätigt in den schnellen Zeiten die notwendigen Vorkehrungen von der Kompetenz auszuführen, um den Hafen von Piombino auszurüsten. Schließlich hat der Minister in zusammenarbeit die Toskanische Region eingeladen, mit den zuständigen Behörden, einem Plan von den notwendigen Eingriffen, "die Dienste von dem Support zu den Tätigkeiten von der Kompetenz von der Gesellschaft Costa Crociere "abzusichern" festzulegen.

Ich "schätze die Wörter von dem Minister Corrado Clini und teile", hat der Präsident von der Toskanischen Region, Enrico Rossi kommentiert gesagt, der Inhalt von dem Brief. "arbeiten wir Für eine lange Zeit, um die notwendigen Dienste von dem Support zu den Tätigkeiten von Costa Crociere für die Wiedergewinnung von dem Schiff abzusichern,- hat es erinnert -. Das machen wir bereits mit dem Konsortium Lamma, das täglich einen meteorologischen Dienst liefert, um ad hoc die Entfaltung in der Sicherheit von den Operationen im gange zu begünstigen. Wir haben dann bereits in angriff genommen und vorankommt vorschlägt, um das Schiff für den Abbau zu beherbergen. Wir haben auch vor kurzem von dies mit den Ministerien von der Umwelt von den Infrastrukturen und gesprochen, mit dem Zivilschutz und mit gleichem Costa Crociere".

"ist Toskana in der lage zu können, Costa Concordia im Hafen von Piombino beherbergen,- hat es fortgesetzt Rot -, dass es jen mehr gegenüber der Insel von der Lilie ist, entfernt sind 38 Miglia (Livorno kaum entfernt ist 87 Miglia). Und ist der Hafen auch in diesem fall näher jen sicheres, weil es die Margen von dem Risiko im Transfer von dem Schiff verringert".

"sind Wir bereit,- ist der Präsident von der Toskanischen Region abgeschlossen -. Wir haben mit der Gemeinde und zu der Hafen Autorität von Piombino bereits die notwendigen Eingriffe für festgestellt. Mich entnimmt von der wichtigen Baustelle, dass wir können, sich in den kohärenten Zeiten mit jen von der Beseitigung von dem Transfer von der Lilie von Costa Concordia und verwirklichen. Was es jetzt ist eine schnelle Entscheidung von Costa Crociere auf dem Hafen von der Bestimmung und auf den nächsten Phasen von dem Abbau dient. Sobald es uns kommen wird, die Bestätigung von der Wahl von Piombino werden wir aktivieren die notwendigen Initiativen erleidet", um die Werften zu beginnen.

Zwischenzeitlich hat der toskanische Regionalausschuss, in der heutigen Sitzung von dem regional Referenten zu den Infrastrukturen, Luca Ceccobao vorschlagen zwei Delibere gebilligt jenseits zu bestimmen zwei million von dem Euro für der Staatshaushalte und Investitionen von vier den Häfen handels von dem Interesse regional: Viareggio, Hafen Santo Stefano, Marine von dem Feld Isola Del Giglio und. "ist Häfen das gute Funktionieren und die Entwicklung von unser strategisch für die toskanische Wirtschaft, insbesondere für Handel, den see Tourismus, und,- hat Ceccobao erklärt -. Die ununterbrochen Region zu den verantwortlichen Gemeinden von den vier Häfen die notwendigen Ressourcen für Staatshaushalte und Investitionen bestimmen, im Respekt von den relativen Kompetenzen. Wir werden dank zu diesen Ressourcen die sicheren und die gegenwärtigen Notwendigkeiten anpasst Infrastrukturen haben".

PSA Genova Pra'



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail