ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

3. März 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 08:54 GMT+1



4 Februar 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Im letzten Quartal 2020 verzeichneten Konecranes Rekordumsatz

Der Wert der Auftragseingänge stieg um +7,9 %, ein Anstieg von +52,7% im Vergleich zu Hafenfahrzeugen

Nach dem Rückgang in den beiden vorangegangenen Quartalen im letzten Quartal 2020 hat der Umsatz des finnischen Unternehmens Konecranes, das Mittel zur Handhabung von Lasten herstellt, sofort eine Erholung, die auf ein Rekordhoch ansteigt: tatsächlich beliefen sich die Erlöse auf 936,8 Mio. Euro, leichtes Wachstum von +0,4% gegenüber dem vierten Quartal 2019 wenn der vorherige Datensatz eingestellt wurde. EBITDA ist belief sich auf 80,2 Mio. Euro (+64,7%), EBIT auf 83,0 Mio. Euro Euro (+26,7%) und Nettogewinn von 55,2 Millionen Euro (+20,5%).

Im Produktions- und Marketingsegment für den Hafensektor, Einnahmen von bis zu 355,3 Mio. € (+10,9 %) und ein operatives Ergebnis von 28,2 Mio. (+16,5%).

Im Zeitraum Oktober-Dezember letzten Jahres wurde der Wert Die von der Gruppe erworbenen Auftragseingänge beliefen sich auf 843,3 Mio. euro, mit einem Anstieg von +7,9% nach fünf vierteljährliche Phasen des Rückgangs. Im Bereich der Mittel für beliefen sich die neuen Aufträge auf 403,7 Millionen (+52,7%). Am 31. Dezember war der Wert des Orderbuchs der Gruppe betrug 1,71 Milliarden Euro, ein Minus von -6,0% im Vergleich zu 31. Dezember 2019, davon 903,2 Mio. eur allein für den Sektor (-5,9%).

Im Gesamtjahr 2020 belief sich der Konzernumsatz auf 3,18 Milliarden von Euro, mit einem Rückgang von -4,4% auf dem Jahr davon 1,07 Milliarden allein im Mediensegment (-4,5%). EBITDA betrug 303,8 Mio. € (+11,6%), operatives Ergebnis von 173,8 Millionen Euro (+16,9%) mit einem Beitrag von 28,1 Millionen aus dem Segment Hafenfahrzeuge (-60,6%). Konecranes endete 2020 mit einem Nettogewinn von 122,9 Millionen Euro (+48,4%).

Im vergangenen Jahr hat der finnische Konzern neue Aufträge insgesamt 2,73 Mrd. € (-13,9%), davon 994,4 Mrd. € Mio. EUR für Hafenressourcen (-13,3 %).

Es sei daran erinnert, dass Konecranes im Prozess der Verschmelzung mit seiner Landsfrau Cargotec, ebenfalls Hersteller in Handhabung von Lasten ( des 1. Oktober 2020).


LineaMessina



Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail