testata inforMARE
Cerca
23. Februar 2024 - Jahr XXVIII
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
05:40 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook


CENTRO INTERNAZIONALE STUDI CONTAINERSANNO XXXVIII - Numero GIUGNO 2020

TRANSPORT AND ENVIRONMENT

VALENCIA TO BUILD ELECTRICITY SUBSTATION AS PART OF ZERO-EMISSION PROJECT

"Port Authority of Valencia (PAV) and the Valenciaport Foundation have announced it will build an electricity substation as part of its goal to achieve zero-emission operations by 2030."
In a statement, Valenciaport said the plan was part of a wider project to make the Port of Valencia and the nearby ports of Sagunto and Gandia carbon-free by using renewable energies, including wind and hydrogen.

Ships will be able to stop their engines and plug into the substation, therefore cutting the emission of gases and level of noise, utilizing a resource known as 'shore power'.

The port will build two transformers of 30 megawatts to allow ships to connect to the electrical network and recharge their systems. Shore power has become an increasingly important tool for ports looking to lower emissions, with many seeing it as key to their long term sustainability targets.

"These actions involve a firm and decisive commitment to the implementation of renewable energies with investments in wind and photovoltaic energy or the construction of a new electricity substation", said Federico Torres, director of the PAV's Environment, Safety and Installations Area.

Speaking at a video conference to Spanish business leaders, Torres detailed further plans to install 3,000 solar panels in the Ports of Valencia and Gandia.

Additionally, he confirmed plans to install a wind power plant that includes between 5 and 7 wind turbines. These investments are in addition to the plans for supplying LNG to ships or the use of hydrogen in port installations and machinery within the framework of the H2Ports project.

porttechnology.org



Heute in Rom die feierliche feierliche Konferenz der 30 Jahre des Gesetzes 84/94
Rom
Die Hafenbehörden und der Generalkommando der Hauptstadt Porto-Küstenwache (Küstenwache)
Vergleich zwischen der Behörde des Suez-Canal und den Scheitelkern der Genovese Messina
Ismailia
Rabie: Die Wertschätzung für die wachsende Zahl der Schiffe des italienischen Karriers, die über den Kanal fahren
Im Jahr 2023 ist der Frachtverkehr in den Häfen Montenegros um 17,7% gesunken.
Podgorica
Leichtes Wachstum (+ 1,2%) für die Ladung von und für Italien
Die Häfen, mit der Privatisierung der Betreiber und der Gebiete, im Mittelpunkt der Diskussion im Parlament
Rom
Frijia (Fdi): Mit diesem Gesetz überschreiten wir eine Disziplin, die vor mehr als 30 Jahren zurückgeht. Ghio (Pd): Ein neuer Verkauf unseres kulturellen Erbes und der Grundstrukturen für das Land
Am Freitag in Livorno ist eine Konferenz über die Wiederbelebung der vereinfachten Thoska-Logistik-Zone
Livorno
Er wird von der Behörde für das Hafensystemportal der Europäischen Union (RP7) organisiert.
Am 26. und 27. März findet in Mailand die achte Ausgabe von "Shipping, Forwarding & Logistics meet Industry" statt.
Mailand
Der intermodale Verkehr im Bologna-Interport im Jahr 2023 wurde abgesunken.
Bentivol
Durchfuhr: 1,7 Mio. LKW (-10,6%) und 3.391 Züge (-33,2%)
Im Jahr 2023 verringerte sich der Wert der russischen Ausfuhren von nichtenergetischen Gütern um -23%.
Moskau
Insgesamt markierte der Export einen Rückgang von -28,3%, während der Import um +11,7% gestiegen ist.
GNV stärkt die Funktionalität des eigenen Flottenunterstützungszentrums
Genua
Implementierung der Mass-Notification-Suite-Suite von Everbridge
Porto von Gioia Tauro, die die Kontrollen manipulierten, um die "Ndrangheta" im Drogenschmuggler zu begünstigen
Reggio Calabria
Es wurde ein Straftäter, der sich aus Zollbeamten zusammensetzt, von der Verantwortung für die Verbringungen von Verbringungen, von Hafenanlagen und von den Kontaktpersonen der wichtigsten Kosaken untergliedert.
Im Jahr 2023 sanken die Einnahmen der HHLA-Terminalgruppe um 8,3%.
Hurg
Im vierten Quartal des Jahres um -12,0%
Turkon Line wird einen Liniendienst zwischen der Türkei und dem Nordischen Meer anlocken
Istanbul
Sie wird Mersin, Iskenderun, Aqaba und Jeddah scali.
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Die Deutsche BGL begrüßt die Entscheidung Italiens, ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Österreich einzuleiten
Frankfurt am Main/Bolzano
Das mit der Europäischen Verordnung (CBAM) eingeführte Novum über die Neuheiten für den Import
Venedig
Am 28. Februar in Marghera wird am 28. Februar in der von Assospe Venedig und Anasped veranstrenden stattfinden.
Feuer in der Nacht im Hafen von Ancona
Ancona
Flammen in drei Kapuzen
Letzten Monat wuchs der Containerverkehr im Hafen von Hongkong um +19,1%.
Durch die Überhöhung der Nole wächst der Monatsumsatz von Evergreen und Yang Ming.
Taipei/Kepen
Im Januar sanken die Einnahmen von Wan Lines um -2,6%.
Vard-Reihenfolge für das Design und die Konstruktion einer Vessel-Service-Operation
Triest
Fincantieri vollständig die Übernahme von Remazel Engineering
Der Containerverkehr in den Häfen von Los Angeles, Long Beach und Singapur, im Januar
Los Angeles/Long Beach/Singapur
Zum ersten Mal übersteigt das Schiffsregister in Singapur 100 Millionen Tonnen Bruttoregistertonnen.
Im Januar ist der Frachtverkehr in den russischen Häfen um -6,2% gesunken.
Sankt Petersburg
Trockene Trockenbelastung von -5,8% und flüssige Stoffe von -6,5%
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
MEETINGS
Am 26. und 27. März findet in Mailand die achte Ausgabe von "Shipping, Forwarding & Logistics meet Industry" statt.
Mailand
Theme des Ereignisses "künftige mögliche Zukunftsteine für Italien und Logistik"
Am Freitag in Livorno ist eine Konferenz über die Wiederbelebung der vereinfachten Thoska-Logistik-Zone
Livorno
Er wird von der Behörde für das Hafensystemportal der Europäischen Union (RP7) organisiert.
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
Le transport maritime national navigue à vue
(Aujourd'hui Le Maroc)
“Israel is facing silent sanctions”
(Globes - Israel's Business Arena)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Mario Mattioli
Roma, 27 ottobre 2023
››› Archiv
Der Senat von Hamburg hat die Aufnahme von MSC in das Hauptkapital von HHLA genehmigt.
Hurg
Die Beteiligung der Gesellschaft an einem schifenden Schiffbrand-unterstreicht die Exekutive-stellt einen Mehrwert für das terminalistische Unternehmen und den Hafen dar.
Im Hafen von Ortona begannen die Arbeiten für die Konsolidierung des Riva-Banks.
Ortona
Intervention in Höhe von 8,6 Mio. EUR
Der Schweizer Bundesrat plant die Ausweitung der Schwerverkehrsabgabe auf elektrische Lastkraftwagen.
Bern
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy