testata inforMARE
6. Februar 2023 - Jahr XXVII
Unabhängige Zeitung zu Wirtschaft und Verkehrspolitik
17:21 GMT+1
LinnkedInTwitterFacebook


CENTRO INTERNAZIONALE STUDI CONTAINERSANNO XXXVII - Numero 31 MARZO 2019

NOTIZIE C.I.S.CO.

PRESENTATO PRESSO LA SEDE DI BRUXELLES DELLA WORLD CUSTOMS ORGANIZATION IL PREMIO BIC 2018

Il BIC (Bureau International des Containers) ha annunciato che il CCP (Container Control Programme) di UNODC e WCO ha vinto il suo Premio 2018.

Il CCP (Container Control Programme) è gestito congiuntamente dalla WCO (World Customs Organization), l'organizzazione mondiale delle dogane, e dall'UNODC (United Nations Office on Drugs and Crime), l'ufficio dell'ONU che si occupa di sostanze stupefacenti e relativi reati.

Il CCP contribuisce a rafforzare la sicurezza della filiera distributiva internazionale potenziando le capacità delle agenzie nazionali di frontiera nel contrastare le minacce correlate ai carichi marittimi, terrestri ed aerei.

Esso sviluppa la cooperazione fra autorità preposte all'applicazione delle normative nazionali e settori privati come gli operatori portuali e le linee di navigazione.

L'impegno del CCP ha comportato il sequestro di un'ampia gamma di merci vietate, come le armi, i proventi generati dalla pesca, i prodotti forestali, la selvaggina ed altri proventi derivanti da reati ambientali, sostanze stupefacenti vietate, merci strategiche, farmaci contraffatti o non autorizzati, precursori di droghe ed armi, sigarette e merci contraffatte o che altrimenti violano le norme sulla proprietà intellettuale.

Kunio Mikuriya, segretario generale della WCO, e John Brandolino, direttore della divisione per gli affari esteri dell'UNODC, hanno ricevuto il Premio del BIC in occasione della giornata di apertura della riunione annuale del Comitato Esecutivo svoltasi l'11 marzo scorso presso la sede della World Customs Organization a Bruxelles.

Presentando il Premio BIC unitamente al segretario generale Douglas Owen, il presidente del BIC Giordano Bruno Guerrini ha commentato: "Il Container Control Program è stato selezionato per il suo successo nel miglioramento della sicurezza e nell'attenuazione del contrabbando nel trasporto containerizzato.

Il BIC ritiene che l'impegno del CCP nel potenziamento della capacità ed il suo importante lavoro di promozione di un'avanzata valutazione del rischio in tutto il mondo debbano essere applauditi ed incoraggiati".

Al momento il CCP è operativo in 50 paesi e ha iniziative avviate in altri 12 paesi.

Oltre 80 PCUs (Unità di Controllo Portuale) e ACCUs (Unità di Controllo dei Carichi Aerei) sono state istituite dall'avvio del CCP nel 2004.

Queste unità interagenzie sono attrezzate per lo scambio di informazioni con le proprie controparti in altri paesi utilizzando un'applicazione per le comunicazioni sicure, sviluppata dalla WCO, denominata ContainerComm.

Essa fornisce alle PCUs ed alle ACCUs l'accesso ad un patrimonio di informazioni che consente agli utenti di localizzare, visualizzare ed identificare i contenitori ad alto rischio, verificare i loro numeri identificativi ed inviare avvisi ad altre PCUs e ACCUs.
(da: worldcargonews.com, 16 marzo 2019)



Auf dem Hafen von Civitavecchia wurde ein illegaler Handel mit direkten Abfällen in Afrika gestoppt.
Civitavecchia
3 Partien von Waren mit einem Gesamtgewicht von 32 Tonnen
Gruber Logistics eröffnet zwei Büros in der Türkei
Gruber Logistics eröffnet zwei Büros in der Türkei
Zeit
Ziel ist es, durch den Hafen von Triest den Handel mit und für Europa zu steigern.
Im letzten Jahr stieg der Frachtverkehr in den spanischen Häfen um +3,5%.
Madrid
Im letzten Jahr stieg der Frachtverkehr in den spanischen Häfen um +3,5%.
Verringerung des containergestützten Transitverkehrs. Im vierten Quartal war ein Rückgang um -1,1% zu verzeichnen.
DP World hat die Ausschreibung für den Betrieb eines Endcontainers im Hafen von Deendayal (Kandla) vergeben.
Gandhidham
Joint Venture Drydocks World-Aker Solutions zur Modernisierung von FPSO-Einheiten
Marfret erhöht die Frequenz des Direktionsdienstes Italien-Ägypten
Genua
Ein zweites Schiff
Cargotec und Konecranes zeichnen neue Datensätze für jährliche und vierteljährliche Erlöse auf.
Helsinki/Hyvinkää
Im Jahr 2022 erhöhte sich der Wert der neuen von den beiden Gruppen erworbenen Aufträge um +9,8% bzw. +23,7%.
NÄCHSTE ABFAHRSTERMINE
Visual Sailing List
Abfahrt
Ankunft:
- Alphabetische Liste
- Nationen
- Geographische Lage
Im Jahr 2022 wuchs der Wert der neuen von ABB erworbenen Aufträge um +6,7%.
Zürich
Die Ergebnisse der Geschäftstätigkeit nahmen vierteljährlich nach Quartalsgeldern zu.
Letztes Jahr sank der Schiffsverkehr im Wald von Bosporus um 8,8%.
Ankara
Letztes Jahr verringerte sich der Schiffsverkehr im Wald von Bosporus um 8,8%.
Im letzten Quartal des Jahres 2022 betrug die Reduktion -5,1%.
MSC wird den Hafen von Livorno in den West Med-Middle-East-Indien-Dienst einbeziehen
Genf
Link hat wöchentliche Häufigkeit
USV registriert Umsatzrückgang nach 40 aufeinanderfolgenden Wachstumsquartalen
Atlanta
USV registriert Umsatzrückgang nach 40 aufeinanderfolgenden Wachstumsquartalen
2022 haben die Erlöse zum ersten Mal die 100 Milliarden Dollar überschritten.
Im Jahr 2022 erhöhten sich die Einnahmen der Gruppe "Ministertsilä" um +22%.
Helsinki
Der Wert der neuen Aufträge ist um +6% gestiegen.
Im Jahr 2023 sind in den Sarkos mehr als 400.000 Krokeristen im Vergleich zu den 221ern im letzten Jahr erwartet.
Cagliari
Bis heute sind 191 die Häfen von Cagliari, Olbia, Porto Torres, Golf Aranci, Oristano und Arbatax erschütterten.
Neuer Einsatz von Euromed Grimale gegen die Vereinbarung in der Präventivebene der Moby
Mailand
Es wurde vom Gericht in Mailand am 24. November genehmigt.
Künstliche Intelligenz und autonome Navigation
Tokyo
Dies sind die Tätigkeitsfelder, in denen die Japaner NYK und Ghelia zusammenarbeiten werden.
Der rumänische Hafen von Costanza hat einen jährlichen Datenverkehr zum Jahresende
Konstanz
Der rumänische Hafen von Costanza hat einen jährlichen Datenverkehr zum Jahresende
Die Container wurden von 772.046 teu (+ 22,2%) beladen.
HÄFEN
Italienische Häfen:
Ancona Genua Ravenna
Augusta Gioia Tauro Salerno
Bari La Spezia Savona
Brindisi Livorno Taranto
Cagliari Neapel Trapani
Carrara Palermo Triest
Civitavecchia Piombino Venedig
Italienische Logistik-zentren: Liste Häfen der Welt: Landkarte
DATEN-BANK
ReedereienWerften
SpediteureSchiffs-ausrüster
agenturenGüterkraft-verkehrs-unternehmer
MEETINGS
Um die Aspekte der Stadtentwicklung in der Hafenstadt zu vertiefen, ist in Livorno ein Zeitraum von drei Tagen zu vertiefen.
Livorno
Sie treffen sich mit zwei technischen Gruppen ...
Am Donnerstag in Mailand eine Konferenz von Fedespedi über "Logistikdigitalisierung und PNRR"
Mailand
Die Föderation leistet seit dem Jahr 2020 ihren Beitrag zum Bau des Plans
››› Archiv
NACHRICHTENÜBERBLICK INHALTSVERZEICHNIS
3rd oil tanker body found, 5 workers still missing
(Bangkok Post)
TAS Offshore in talks to build 27 tugboats
(The Star Online)
››› Nachrichtenüberblick Archiv
FORUM über Shipping
und Logistik
Relazione del presidente Daniele Rossi
Napoli, 30 settembre 2020
››› Archiv
- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail
Umsatzsteuernummer: 03532950106
Registrazione Stampa 33/96 Tribunale di Genova
Verantwortlicher Direktor: Bruno Bellio
Jede Reproduktion, ohne die ausdrückliche Erlaubnis des Herausgebers, ist verboten
Suche in inforMARE Einführung
Feed RSS Werbeflächen

inforMARE in Pdf
Handy