ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

16. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 19:28 GMT+2



22 März 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
IKS ist Nötigste, das maritimes können, impft innerhalb der kurzen Zeit sein

Zu der Studie diskrepant Lösungen, zwischen welch jen von den Zentren von der Impfung in den reicht Vorgesetztern besitz ergreifen international

Der International Chamber Shipping hat of (IKS) angeklagt, dass die Schwierigkeiten von dem Zugang von maritimen zu den Impfungen für den Covid-19, wie auch das Supply in einem Zustand von der Verletzbarkeit zu lassen chain global, die Industrie von dem Shipping in einem Minenfeld unter dem juristischen Profil stellt. Der Verein hat erklärt, dass in einer gesetzlichen Akte, der das IKS sich zu der maritimen Gemeinschaft abwickeln wird in den nächsten tagen die Sorge für die Möglichkeit gezeigt wird, dass die Impfungen können würden, bald eine obligatorische Voraussetzung zu dem Ziel von der Arbeit im Meer werden, da einige Zustände sodass all Besatzung von den Schiffen Häfen wird die welch unerlässliche Bedingung geimpft beharren, um den Zugang zu ich zu gewähren.

Das IKS hat zu tal Vorsatz betont, erinnert, dass du 900mila maritim, zu, entwicklungs jenseits der Hälfte von der globalen Arbeitskraft kommen sehr von den Nationen herscheinst, dass sie Umgang voneinand weicht dass jedoch die Nationen entwicklungs nicht werden die Immunisierung von der Masse bis 2024 erreichen schätzen, da es wenige Möglichkeiten ungefähr 90% von den Personen von 67 Nationen zu niedrigem Einkommen haben wird impft im Kurs von 2021 zu sein. Dies,- hat der International Chamber Shipping bemerkt of -, riskiert es "einem perfekten Gewitter" für die Reeder, - hat gestellt aufmerksam der Verein -, sich in umzuwandeln als würden, zwingt sein, Reisen zu löschen können, falls die Besatzungsmitglieder von den Schiffen geimpft nicht werden. Das Risiko läuft sich und verdammt Finanzexperten von dem Ruf und die gesetzlichen Risiken zu in angriff nehmen,- hat das IKS angeklagt -, falls es sich mit den nicht impfen Besatzungen navigiert, zu welch würde können den Eintritt in die Häfen leugnet sein.

Das außerdem IKS hat sich gezeigt, dass die Verspätungen in den von den impfen Besatzungen verursachen Häfen und die gesetzliche Verantwortung beinhalten kosten, für die Reeder nicht würden, die rückgewinnbar von den Vermietern sein nicht würden. Außerdem würden die Reeder und können sich zu der gesetzlichen Verantwortung darlegen, wenn die Reeder können vermieten würden, befriedigen, die Notwendigkeit von den Impfstoffen für maritime innerhalb der neuen Verträge von, die geltend versuchten, die Verträge zu ändern, dass sie fragten, zu den Besatzungen von impft mit einem von einem Hafen erfordert spezifischen Impfstoff zu sein.

"sind die Gesellschaften von der Navigation in einer unmöglichen Lage,- hat der Generalsekretär von dem IKS beachtet, Guy Platten -. Der Amboss, der Hammer und kein Zugang zu den Impfstoffen für ihre Arbeitskraft werden zwischen blockiert, mit begrenzt, insbesondere, für diejenige die von den Entwicklungsländern stammend. Bereits wir sieht Gewesen, dass sie den Beweis von der Impfung Covid-19 für maritimes fragen. Wenn unsere Arbeiter nicht können, die internationalen Grenzen überschreiten, wird dies ohne zweifel verursachen verzögert Unterbrechungen im Supply und chain. Die Mühe für die globale Impfung ist für einen Sektor vollständig inakzeptabel dies, der müssen würde, zu führen beitragen,- hat Platten betont -. Das heisst würde ein entscheidendes Problem für die Beförderung auf dem Seeweg, aber auch einmal können eine bemerkenswerte Auswirkung in viel Sektoren haben, dass die internationalen Wirtschaftstätigkeiten sich wieder nehmen werden".

Der International Chamber Shipping hat of gemacht bekannt, der die möglichen Straßen all bewertet, um eine Lösung zu dem Problem zu finden, zwischen welch jen - vorschlägt von der zypriotischen Regierung - international, in den reichen Vorgesetztern von den Zentren von der Impfung zu besitz ergreifen.

"denken Viel,- hat schließlich Platten bemerkt,- dass sind in der Phase von der Beschleunigung von den Impfungen. Die Realität ist, dass wir und maritimes zu beginn von einem Ultramaratona werden der Schlüssel sein sind", um zu dem Ziel zu kommen.




Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail