ShipStore web site ShipStore advertising
testata inforMARE
ShipStore web site ShipStore advertising

15. Mai 2021 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 22:28 GMT+2



1 April 2021

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Die Bilanz 2020 von der crocieristico Gruppe navalmeccanico Genting HK klagt und schwer die Auswirkung von der Pandemie an

Die Ausübung wird mit einem Nettoverlust von -1,71 abgelegt Milliarden von den Dollars

Die finanz Ergebnisse für das Jahr 2020 von der Gruppe Genting Hong Kong wieder hören beachtlich von der Auswirkung von der Pandemie von Covid-19 auf den Tätigkeiten von dem Unternehmen von Hong Kong, die hauptsächlich auf den Kreuzfahrten und auf den Werften zentriert werden. Sind die Erträge fließt das Jahr tatsächlich gesunken von -76,5% in Bezug auf 2019 ist gewesen gleich zu 366,8 Millionen Dollar, durch die Marken, mit einem Beitrag von 184,6 million von den Stern Cruises, Dream Cruises und Crystal Cruises 86.7% von 189,6 million von den ausführt navalmeccaniche Tätigkeiten ausführt crocieristiche Tätigkeiten (-) und durch die Filialen Werften und Lloyd Werft deutschen MV (+55.0%). Die operativen Kosten von der Gruppe haben eine weniger konsistente Beugung ist sich bestätigt zu 585,6 Millionen Dollar 49.5% registriert (-). EBITDA und EBIT sind gewesen beid von dem Zeichen ablehnenden und scheinen jeweils zu -385,8 million und -610,1 Millionen Dollar, mit Beiträgen zu zu und und -268,5, -436,2 Millionen Dollar von den crocieristiche gleichen million Tätigkeiten von den navalmeccaniche gleichen million Tätigkeiten. Genting HK hat im vergleich den 2020 Präzedenzfall mit einem Nettoverlust von -1,71 geschlossen Milliarden von den Dollars zu einem Nettoverlust von -158,6 Millionen Dollar in der jährlichen Ausübung.





Hotels suchen
Zielort
Ankunftsdatum
Abreisedatum








Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Piazza Matteotti 1/3 - 16123 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail