testata inforMARE

20. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:09 GMT+2



27 April 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Keppel Offshore & Marine Fusionsvertrag unterzeichnet und Sembcorp Marine

Temasek wird 33,5% an der neuen Gesellschaft halten

Die seit der Hälfte laufenden Verhandlungen sind erfolgreich letztes Jahr für die Fusion der singapurischen Keppel Offshore & Marine und Sembcorp Marine ( von 24 Juni 2021). Heute gaben die beiden Unternehmen bekannt, dass sie Unterzeichnung einer endgültigen Vereinbarung zur Fertigstellung des Projekts die darauf abzielt, einen führenden Betreiber in der Branche zu schaffen maritim und offshore im Bereich der erneuerbaren Energien und neue Energiequellen.

Die Vereinbarung, nach der Keppel O&M 500 Millionen Singapur-Dollar (363 Millionen US-Dollar) in Bargeld an die Muttergesellschaft Keppel Corporation, sieht vor, dass die Keppel-Aktionäre werden 56% des Kapitals der neuen Unternehmen und Aktionäre von Sembcorp Marine die restlichen 44%. Temasek, die Investmentfirma der Regierung von Singapur die sowohl Anteilseigner der Keppel Corporation als auch der Sembcord Marine, wird 33,5% der neue Firma.






Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail