testata inforMARE

20. Mai 2022 Der tägliche On-Line-Service für Unternehmer des Transportwesens 13:30 GMT+2



5 Mai 2022

Diese Seite wurde automatisch übersetzt von
Originaltexte
Betrieb am Containerterminal von Vado ein zweiter Bereich für die Übergabe von Containern von LKWs

Es befindet sich an der Spitze des Kais.

Auf der Hafenplattform von Vado Ligure für Container Ein zweiter Austauschbereich ist für die Transfer von Containern zwischen LKWs und dem Terminal, Platz operativ, das an der Spitze des Kai positioniert ist und bestehend aus 17 neuen Arbeitsplätzen, die der Schlepper. Mit seiner Inbetriebnahme steigt es auf 42 die Gesamtzahl der Austauschbereiche, die am ligurischen Terminal aktiviert werden können die seit Februar 2020 in Betrieb ist und von Vado verwaltet wird Gateway, die Tochtergesellschaft von APM Terminals der Die dänische Reedereigruppe A.P. Møller-Mærsk, die hält 50,1% des Aktienkapitals über APM Terminals Vado Holding, von COSCO Shipping Ports der chinesischen Reedereigruppe COSCO Shipping Holdings, die 40% besitzt, und Chinas Qingdao Port International Co., die die restlichen 9,9% hält.







Inhaltsverzeichnis Erste Seite Nachrichten

- Via Raffaele Paolucci 17r/19r - 16129 Genua - ITALIEN
tel.: +39.010.2462122, fax: +39.010.2516768, e-mail